pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Agentur JR

Robomow - die bequemste Art der Rasenpflege

Robomow - Art Rasenpflege


Umweltfreundlich, flüsterleise und noch benutzerfreundlicher durch automatischen ECO-Modus



Mehr Freizeit im Garten, bei der Arbeit, weniger Belastung und Stress. Genießen Sie den gepflegten Rasen. Die automatischen Robomow-Rasenmäher des deutschen Großhändlers und Gartengeräteanbieters Vort schenken Ihnen Unabhängigkeit, Freizeit und mehr Freiheit. Den Stress, wer, wann und wie oft den Rasen mähen muss, gibt es künftig nicht mehr. Die Arbeit übernimmt für Sie ein Rasenroboter. Je nach Modell übernimmt er nach entsprechender Programmierung sogar die Entscheidung, wann er mäht. Dank Regensensoren bleibt er auch in der Ladestation, wenn es zu sehr regnet. Sobald es aufhört, zieht er das gespeicherte Programm durch. Beginnt es wieder zu regnen, macht auch er eine Pause. Sie selbst muss das alles überhaupt nicht kümmern: Sie haben die ganze Zeit Pause. Mähst Du noch oder lebst Du schon? Warum stellen nicht auch Sie um vom Benzinmäher oder herkömmlichen Elektromäher auf den Robomow und machen sich das Leben ein stückweit einfacher und bequemer?

In diese Saison gehen die Robomow-Modelle noch benutzer- und umweltfreundlicher. Dazu gehört der automatisch die Drehzahl an die Rasenanforderungen anpassende ECO-Modus und dass sich alle entscheidenden Verschleißteile vom Kunden selbst austauschen lassen.

Das Frühjahr kommt schneller, als man denkt - und damit die nächste Rasen-Mähsaison. Stehen Sie vor der Entscheidung, sich einen Mäher anzuschaffen, einen alten auszutauschen oder etwas für sich selbst wie für die Umwelt zu tun? Dann versuchen Sie es mit dem automatischen Rasenmäher Robomow. Leise und umweltfreundlich mäht er schonend und ohne Ihr Zutun den Rasen. Gleichzeitig mulcht er und spart dabei nicht nur Wasser und Rasendünger; er macht auch das lästige Fangkorbleeren und Fortbringen des Schnittgutes unnötig. Das schont empfindliche Rücken und spart noch einmal Zeit und Spritkosten.

Umweltschutz beginnt im Garten. Sie wollen umweltbewusst und kostengünstig mähen ohne den Krach und Abgasgestank herkömmlicher Benzinmäher, ohne Benzintanken und CO2-Ausstoß? Sie wollen Ihre Nerven und die der Nachbarn schonen und flüsterleise Rasen mähen? Der Robomow darf auch außerhalb der üblichen Mähzeiten arbeiten, weil er die Grenzwerte der Lärmschutzverordnungen unterschreitet. Und das alles, ohne dass Sie auch nur einen Finger dafür krumm machen müssen? Stattdessen gewinnen Sie viel Freizeit für, Familie und Beruf? Es ist an der Zeit, dass Sie den Robomow für sich arbeiten lassen. Zigtausendfach bewährt, verrichtet er seine Arbeit sicher, zuverlässig und gründlich. Das alles bei extrem niedrigen Betriebskosten. Ein Plus in Zeiten, wo Energie sparen noch angesagter ist als früher.

Was der herkömmliche Elektro- oder Benzinmäher kann, ist für den Robomow normal. Hindernisse oder Steigungen spielen keine Rolle und er bewältigt auch Hanglagen. Aufgrund des automatisch der Rasendichte angepassten, bei Bedarf sehr schnell drehenden Messersystems bearbeitet er den Rasen äußerst schonend. Sensible Sensorik sorgt auch dafür, dass er äußerst sicher ist. Verschiedene Ausführungen von kleinen bis zu großen Rasenflächen, Geräte ohne Ladestation bis zu solchen, die vollkommen automatisch in die Ladestation fahren, sich aufladen und nach festgelegtem Programm wieder ausfahren, machen ein eigenes Zutun praktisch überflüssig.

Der Robomow erspart Ihnen Zeit, Energie und Kraftaufwand. Er ist auch für Senioren und Leute geeignet, die den Kraftaufwand beim Rasenmähen nicht oder nur mit Mühe aufbringen können.
Die Modellpalette reicht vom RM200 für Rasenflächen bis ca. 300 Quadratmeter bis zum programmierbaren Top-Modell RL1000 mit Ladestation für bis zu 2000 Quadratmeter.

Mehr Infos über den Rasenroboter und die verschiedenen Robomow-Modelle erhalten Sie unter
www.automatisch-maehen.de oder unter www.vort.de


Quelle: Agentur JR / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Agentur JR
Ansprechpartner: Jürgen Rahmig
Straße: Sperberweg 21
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 07129 930732
Fax: 07129 9303090

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Grasrecycling – die revolutionäre Art der Rasenpflege. Dank Robomow wird das Mähen zum Kinderspiel

Bei Grasrecycling bzw. Mulchen handelt es sich im Grunde genommen um nichts anderes als feinstes Schnittgut auf dem Rasen zu belassen. Für diese preisgünstige Art der Rasenpfelege sind keine teuren Gartengeräte nötig, die Einhaltung einiger elementarer ...
Mulchen, mähen, pflegen

Metzingen, 24. April 2012 – Unter Greenkeepern ist es schon lange bekannt und seit geraumer Zeit ist es auch wissenschaftlich belegt: Mulchen hält den Rasen gesund und grün. Beim Mulchen wird der Rasen gemäht und das Schnittgut gleichzeitig zerkleinert. ...
HYBRID POWER-Rasenmäher von WOLF-Garten

Uneingeschränkte Mobilität bietet jetzt WOLF-Garten mit Europas erstem HYBRID POWER®-Rasenmäher. Immer und überall mäht er kabelunabhängig kraftvoll, umweltfreundlich, sparsam und leise. Möglich macht dies seine zukunftweisende, patentierte Kombination ...
Red dot Designpreise für Rasenmäher und Heckenscheren

Gleich zwei Mal wurde Black & Decker mit dem red dot design award 2012, einem der wichtigsten Designpreise der Welt, ausgezeichnet. Sowohl das neue Heckenscheren- als auch das Rasenmäher-Sortiment erhielten das begehrte Qualitätssiegel. Insgesamt hatten ...
Der Frühling naht, der Rasen glänzt - VORT präsentiert neue Roboter-Rasenmäher speziell für deutsche Gärten

VORT, nordbayerischer Spezialanbieter zukunftsweisender Gartengeräte, stellt mit den Modellen RM400 und RM200 eine neue Generation leistungsfähiger Roboter-Rasenmäher vor. Mit einer deutlichen Gewichtsreduktion und einem verschlankten Design auch für ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Robomow - die bequemste Art der Rasenpflege' (Stand 08.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 6884 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Robomow - die bequemste Art der Rasenpflege wurde bisher 1120 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 06.07.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Robomow - die bequemste Art der Rasenpflege'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Robomow - die bequemste Art der Rasenpflege'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.