pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von MERA-Soft GmbH

Goomoog.de: Rechnungen kostenlos erstellen und online per Post verschicken

Goomoog.de: Rechnungen Post


Buggingen bei Freiburg, 29. April 2009 +++ Mit Goomoog lassen sich nicht nur professionelle Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Lieferscheine ganz einfach und kostenlos per Internet-Browser schreiben. Diese können jetzt auch online per Mausklick als Brief, Fax, Email oder als Email mit qualifizierter Signatur verschickt werden. Allerdings ist nur das Verschicken als einfache Email ohne Signatur kostenlos. Die Mera-Soft GmbH, ein Entwicklungs- und Vertriebshaus für kaufmännische Software-Lösungen, bietet den erweiterten Online-Service ab sofort unter an. Mera-Soft hat den Online-Dienst Goomoog speziell für kleine Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige konzipiert. Diese können mit dem Online-Dienst Goomoog einen Teil ihrer EDV outsourcen und sparen sich Anschaffung, Installation und Einarbeitung in herkömmliche kaufmännische Software und zusätzlich jetzt auch den Weg zum Briefkasten.

Seit dem Start des Online-Dienstes Goomoog neu hinzugekommen ist auch die optionale Erzeugung der Rechnungen oder Lieferscheine als PDF-Dokumente. Die Erzeugung der Belege als PDF-Dokumente ist Voraussetzung für den automatisierten Versand als Brief, Fax oder Email. Eine andere Neuerung ist für Kleingewerbetreibende ohne Umsatzsteuerpflicht gedacht. Sie können Rechnungen ohne Umsatzsteuerausweis erzeugen. Eine weitere Option ermöglicht es umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen Rechnungen für den Export ohne Umsatzsteuer zu erstellen. Runderneuert wurde auch das Design des Online-Dienstes. Das bisherige Grau ist einem modernen Blau gewichen.
Die Bezahlung als nicht registrierter Nutzer für das Verschicken der Rechnungen oder Lieferscheine per Post, Fax oder als qualifiziert signierte Email erfolgt mit dem Micropaymentdienst Call2Pay. Wer den Online-Dienst Goomoog nutzen will, sollte sich aber registrieren. Das kostet nur eine geringe Jahresgebühr. Im Gegenzug sind die Kosten für den automatisierten Versand von Belegen deutlich geringer und die Bezahlung für den Belegversand kann bequem per Überweisung erfolgen. Verbunden mit der Registrierung ist auch die Speicherung der Belege direkt auf dem Server des Online-Dienstes. Dadurch erhält man auch die Freiheit, seine Rechnungen überall auf der Welt lesen und schreiben und durch den automatisierten Versand jetzt auch online verschicken zu können.

Pressekontakt
MERA-Soft GmbH
Dipl.-Ing. Gerald Bolanz
Betberger Str. 18
79426 Buggingen
Tel. +49 (0)7634 / 40 90 30
Fax +49 (0)7634 / 79 83 92
pressemera-soft.de
www.mera-soft.de

Über die MERA-Soft GmbH
Die MERA-Soft GmbH mit Sitz in Buggingen bei Freiburg ist ein Entwicklungs- und Vertriebshaus für Standardlösungen im Bereich der Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung unter Windows. Außerdem bietet MERA-Soft kundenindividuelle Lösungen für Fakturierung und Warenwirtschaft. Unter www.goomoog.de betreibt das Unternehmen einen kostenlosen Online-Dienst zur Rechnungs- und Angebotserstellung, der sich speziell an kleine Unternehmen und Freiberufler richtet. MERA-Soft wurde 1993 gegründet und zählt heute zahlreiche klein- und mittelständische Unternehmen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zu seinen Kunden. Geschäftsführer der MERA-Soft GmbH ist Dipl.-Ing. Gerald Bolanz.

Quelle: MERA-Soft GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: MERA-Soft GmbH
Ansprechpartner: Gerald Bolanz
Straße: Betberger Str. 18
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 07634 409030
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Deutsche Post prämiert Gewinner des Mailing-Wettbewerbs 2005

Dialog-Agenturen gewinnen Kreativ-AwardsBonn, 20. Juni 2005 - Die Sieger des Mailing-Wettbewerbs 2005 stehen fest. Die Deutsche Post zeichnete am 17. Juni zwölf Werbeagenturen für besonders kreative Dialogmarketing-Kampagnen aus. Die ersten ...
Postchef Zumwinkel: Beginn einer neuen Ära

- Deutsche Post mehrheitlich in Privatbesitz - Vorteile für Unternehmen und Investoren - Deutsche Post behält Mehrheit an Postbank Bonn, 14. Juni 2005 - Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post World Net, Dr. Klaus Zumwinkel, hat die erfolgreiche ...
Postbank und Beckenbauer schießen sich für die WM warm

Düsseldorf, den 21. Juni 2005 − Mit dem FIFA Confederations Cup 2005, der sog. "Mini-WM", hat auch die Deutsche Postbank ihre werbliche Generalprobe für das kommende WM-Jahr gestartet. Als "Nationaler Förderer" des Fußball-Events ...
POSTBANK FINANCE AWARD 2004/05 PRÄMIERT KONZEPTE ZUR ALTERSVORSORGE

Drei Hochschulteams teilen sich die Siegprämie von 70.000 Euro / 41 Teams aus drei Ländern haben teilgenommen21. Juni 2005 - Wie können Banken auf die heute schon absehbare Entwicklung der Altersversorgungssysteme in Deutschland reagieren? ...
Postbank und Beckenbauer schießen sich für die WM warm

Deutsche Postbank präsentiert das Gewinnspiel zum FIFA Confederations Cup 2005 / Agentur: BBDO Campaign DüsseldorfDüsseldorf, den 21. Juni 2005 − Mit dem FIFA Confederations Cup 2005, der sog. "Mini-WM", hat auch die Deutsche ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Goomoog.de: Rechnungen kostenlos erstellen und online per Post verschicken' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 1 Pressetexte 1074 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Goomoog.de: Rechnungen kostenlos erstellen und online per Post verschicken wurde bisher 1074 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 29.04.2009 - 17:33 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Goomoog.de: Rechnungen kostenlos erstellen und online per Post verschicken'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Goomoog.de: Rechnungen kostenlos erstellen und online per Post verschicken'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.