pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von ESTOS GmbH

Unified Communications mit CTI für ERP-Software WINLine von Mesonic

Unified Communications CTI ERP-Software WINLine Mesonic


Starnberg, 06. Mai 2009 – ESTOS, führender Anbieter von Unified Communications-Software, hat seine Kooperation mit dem Full-Service ITK-Systemhaus Medialine aus Bad Sobernheim intensiviert. Im Rahmen der Partnerschaft verschränkt Medialine die ERP-Lösung WINLine von Mesonic mit ESTOS Unified Communications-Produkten. Dank der kombinierten Lösung haben Mitarbeiter z.B. bei einem Anruf ad hoc direkten Zugriff auf alle relevanten ERP-Daten. Dies schafft vereinfachte Arbeitsabläufe sowie eine erhöhte Serviceorientierung für mittelständische Unternehmen.

Das Produkt WINLine von Mesonic stellt eine ERP-Komplettlösung dar und wird vom ITK-Dienstleister Medialine bei mittelständischen Unternehmen implementiert. Zur Abbildung aller betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozesse wird die webbasierte und modulare Anwendung für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Warenwirtschaft, Auftragsbearbeitung sowie Lohn und Gehalt angeboten.

Durch die Zusammenarbeit von ESTOS und Medialine wird WINLine nun um entscheidende Unified Communications-Funktionalitäten erweitert. Die Kunden von Medialine profitieren davon, dass sämtliche Personenstammdaten ihrer Geschäftskontakte bei einem Telefonanruf direkt auf dem Monitor verfügbar sind. Parallel besteht auch die Möglichkeit, weitere WINLine-Parameter anzeigen zu lassen. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Informationen zu offenen Posten, letzte Bestellungen, Vertriebskennzahlen oder Informationen aus der Finanzbuchhaltung. Realisiert wird die Lösung mit der Unified Communications-Software ESTOS ProCall Enterprise und dem ESTOS MetaDirectory.

ESTOS ProCall bietet alle Vorteile einer klassischen CTI-Lösung (z.B. Komfort-Wahlhilfe, Hotkey-Wahl, Gesprächsjournal) und zahlreiche neue Dienste (z.B. Präsenz-Management mit Kalenderintegration und Instant Messaging). Der Zugriff auf die ERP-Stammdaten von WINLine erfolgt über das ESTOS MetaDirectory, einen LDAP-basierten Verzeichnisdienst. Neben der reinen Darstellung von Informationen über ESTOS ProCall besteht zusätzlich die Möglichkeit, bestimmte CRM-Funktionalitäten direkt aus dem ESTOS Produkt zu initiieren, ohne dass die ERP-Lösung hierfür extra aufgerufen werden muss. So lassen sich wahlweise Supportanfragen eröffnen oder auch CRM-Historieneinträge anlegen. Selbstverständlich können für unternehmens- oder branchenspezifische Besonderheiten individuelle Anpassungen vorgenommen werden.

Martin Hörhammer, Vorstand der Medialine AG, freut sich über die neue kombinierte Lösung: „Wir sind froh, mit ESTOS einen etablierten und zugleich sehr innovativen Partner für das Thema Unified Communications zu haben. Zukünftig werden wir dank der neuen integrierten Funktionen für WINline von Mesonic weitere zusätzliche Absatzpotenziale, insbesondere im mittelständischen Segment erschließen.“

Die ERP-Software WINLine ist bei der Medialine AG in Kombination mit den ESTOS Produkten bereits ab 89,- € / Monat pro Benutzer erhältlich.

Quelle: ESTOS GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ESTOS GmbH
Ansprechpartner: Hille Vogel
Straße: Petersbrunner Strasse 3a
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 8151 36856 132
Fax: +49 8151 36856 199

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Datenaustausch: MESONIC WINLine und Shopsystem

Rees. Das Unternehmen Bleckmann Informationssysteme GmbH & Co. KG stellt mit seiner neuen Entwicklung MESOShop eine Applikation vor, die den Datenaustausch zwischen der Business-Software Mesonic WINLine und dem Shopsystem GambioGX2 ermöglicht. Dadurch ...
Mobile WINLine® - MESONIC ERP-/CRM-System auf Smartphone & Co.

Mit Mobile WINLine® stellt der ERP-/CRM-Softwarehersteller MESONIC seine neueste Entwicklung erstmals auf der CeBIT 2012 in Hannover dem breiten Publikum vor. Dieses Modul ist ergänzend zur ERP-/CRM-Software WINLine® einsetzbar und ermöglich dem Anwender ...
CeBIT 2010: Cytel ist ganz Unified Communications: Der VoIP-Spezialist zeigt mit der aktuellen Version seiner windowsbasierten Telefonanlage Voice over IP zum Hören und Sehen

Halle 15, Stand G36 Die CYTEL Technology AG mit Sitz in Mannheim präsentiert zur diesjährigen CeBIT die Version 4.0 der mehrfach ausgezeichneten VoIP TK-Anlage fÜr Microsoft® Windows®, die ganz auf Unified Communications setzt und ...
BT auf der CeBIT 2010: Cloud Computing, Virtualisierung, Unified Communications

Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (02. - 06. März) ist der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT Germany wieder im Nord/LB forum (Pavillon P37, neben Halle 17) zu finden. Im Fokus stehen Lösungen rund um Cloud Computing und Virtualisierung, die BT Germany ...
CeBIT 2012 - MESONIC setzt auf mehr Mobilität bei ERP-Systemen

Seit mehr als 20 Jahren ist der ERP- und CRM-Softwarehersteller MESONIC Partner der weltweit größten IT-Messe CeBIT, die aktuell vom 6.-10. März 2012 in Hannover stattfindet. Auch in diesem Jahr steht MESONIC auf einem knapp 200 qm großen Messestand gemeinsam ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Unified Communications mit CTI für ERP-Software WINLine von Mesonic' (Stand 22.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 3 Pressetexte 1305 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Unified Communications mit CTI für ERP-Software WINLine von Mesonic wurde bisher 431 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 27.07.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Unified Communications mit CTI für ERP-Software WINLine von Mesonic'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Unified Communications mit CTI für ERP-Software WINLine von Mesonic'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.