pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Freier Journalist

Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) auf Waterbölles

Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) Waterbölles


Stadtentwicklung nach dem Prinzip Seifenblase

Die Stadtentwicklung sei in Remscheid zum Erliegen gekommen. Die Federführung liege bei Beate Wilding (SPD), denn die Oberbürgermeisterin sei direkte Dienstvorgesetzte der Stadtentwicklung und der Wirtschaftsförderung. „Die Liste der Unzulänglichkeiten und Versäumnisse ist lang. Ich nenne nur die Projekte der letzten Zeit: Verschleppte Entwicklung der ‚Blume’ in Lüttringhausen, Planungen der Ortsumgehung Bergisch Born (B51n), Südumgehung Lennep (B229n), Stadtentwicklungsmaßnahme Knusthöhe mit bester städtischer Vermarktungsmöglichkeit, GE-Gebiet im Bereich ehemaliger Güterbahnhof Lennep, Erschließungsproblematik Gleisdreieck Bergisch Born Stadtumbau West im Südbezirk, , Hessische Berufsakademie, Alten- und Pflegeheim ‚Stockder Stiftung’, Motorcross-Gelände an der Deponie u.a.. Sie alle funktionieren nach dem Prinzip Seifenblase: Nach kurzer Zeit platzen sie“, zitiert das Online-Magazin Waterbölles Remscheids OB-Kandidaten Jochen Siegfried (CDU)

„Bürgerinnen und Bürger bestätigen in Gesprächen, dass die Oberbürgermeisterin beim Thema Stadtentwicklung eine transparente und nachvollziehbare Linie in Ihrer Arbeit vermissen lässt. Was konkret fehlt sind realisierbare Ideen an Hand von vorgegebenen Zielen. Wo stehen wir als letzte Industriestadt in NRW? Was haben wir bei der Gewerbeflächenausweisung konkret erreicht? Wo wollen wir hin? Nach fünf Jahren Amtszeit von Frau Wilding müssen die Remscheider leider feststellen: Unsere Stadt hat sich im Gegensatz zu den Gemeinden im Umland wie Wermelskirchen, Hückeswagen, Radevormwald, Solingen und Wuppertal keinen Zentimeter in Richtung Zukunftssicherung bewegt“, so Siegfried.

„Es könnte sich der Eindruck aufdrängen, dass unsere Stadtspitze suchend und hilflos agiert, so dass wir bald den Rang einer Großstadt verlieren. Denn im Vergleich mit allen kreisfreien Städten im Land hat Remscheid die stärksten Bevölkerungsverluste. Remscheider, die in das oben genannte ländliche Umland ziehen, finden anscheinend in Remscheid nicht den geeigneten Wohnungsmarkt vor. Doch im Rathaus scheint die Stadtführung nicht in der Lage zu sein, dem demographischen Wandel operativ zu begegnen. Auch der Abzug leistungsstarker Firmen wie Bornemann, Clouth, Falveley muss alle, die sich um das Schicksal und die Zukunft der Stadt sorgen, bedenklich stimmen“, stellt Remscheids OB-Kandidat auf Waterbölles fest.

Quelle: Freier Journalist / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Freier Journalist
Ansprechpartner: Christopher Nocke
Straße: An der alten Fähre 2
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

CDU-Ratsfraktion , Remscheid , Jochen Siegfried , Stadtentwicklung , Waterbölles


Ähnliche Pressemeldungen

Best-Price-Dent, Remscheid: Zahnersatz muss nicht teuer sein

Best-Price-Dent ist ein deutschlandweites Zahnärzte-Netzwerk. Gegründet hat sich die Initiative mit dem Ziel, gesetzlich versicherten Patienten preiswerten deutschen Zahnersatz zu bieten. Der gesamte Zahnersatz wird im deutschen Kooperations-Dentallabor ...
Zahnarzt Mark Tesche, Remscheid: Zahn-Implantate zum Spitzenpreis "MADE IN GERMANY"

Zahnersatz ist teuer. Geht der Bedarf bei Patienten dann noch über die "normale" Krone bzw. Brücke hinaus und es ist eine Versorgung mit Implantaten erforderlich, können viele die hohen Zuzahlungen nicht aufbringen. Zahnimplantate dienen ...
Dr. Stoltz, Remscheid / Solingen: Wie teuer muss guter Zahnersatz sein?

Zahnersatz ist teuer und die "Zahnkrone zum Nulltarif" kann doch nur ein Werbegag sein, grübelt der Laie und sucht den Haken. Viel zuviel hat er über minderwertige Materialien und Arbeiten aus China gehört und Augenwischerei bei Nulltarifen. Doch bei ...
Zahnarzt Mark Tesche, Remscheid / Wuppertal: Preisgünstiger deutscher Zahnersatz schafft Arbeitsplätze

Seit 2005 sind in Deutschland bereits 15.000 Arbeitsplätze im Zahntechnikbereich weggefallen, weil immer mehr Zahnersatz im Ausland produziert wird. Auf Anhieb muss man sagen, dass Globalisierung und Waren aus dem Ausland zur Normalität unseres Lebens ...
Zahnarztpraxis Mark Tesche, Remscheid / Wuppertal: Preisgünstiger Zahnersatz vom deutschen Dentallabor

Die Zahnarztpraxis Mark Tesche in Remscheid arbeitet bereits seit Jahren mit dem deutschen Dentallabor MAXiDENT zusammen. Das Labor in Remscheid bietet "hohe Qualität zum niedrigen Preis - Made in Germany"! Dies konnte man hier durch komplette Restrukturierung, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) auf Waterbölles' (Stand 04.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 63 Pressetexte 31766 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) auf Waterbölles wurde bisher 132 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie" und "Politik und Gesellschaft". Die aktuellste Meldung wurde am 10.11.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) auf Waterbölles'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Remscheids OB-Kandidat Jochen Siegfried (CDU) auf Waterbölles'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.