pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ibi research an der Universität Regensburg

Google vs. Bing – in 5 Jahren sucht man ganz anders

Google Bing – 5 Jahren


Nach dem Start der neuen Microsoft-Suchmaschine „Bing“ hat ibi research die Besucher der Seite www.ecommerce-leitfaden.de und die Leser des E-Commerce-Newsletters gefragt, welche Chancen sie Bing gegen Google in den nächsten 5 Jahren einräumen.
Ein Drittel der Befragten glaubt, dass Google auch in fünf Jahren noch dominieren wird. 28 Prozent der Umfrageteilnehmer sind dagegen überzeugt, dass in 5 Jahren ganz anders im Internet gesucht wird als heute. Die Grafik zeigt die Ergebnisse im Einzelnen.
Auf der Website www.ecommerce-leitfaden.de finden Sie regelmäßig Kurzbefragungen im Themenfeld E-Commerce, deren Ergebnisse unter anderem im E-Commerce-Newsletter veröffentlicht werden. Der kostenlose Newsletter berichtet im zweiwöchigen Rhythmus über aktuelle Ereignisse rund um die Themen Online-Handel und Payment.

Über das Projekt „E-Commerce-Leitfaden“:
Um Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den elektronischen Handel zu geben, hat sich ein Konsortium bestehend aus neun namhaften Lösungsanbietern und dem Forschungs- und Beratungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg zusammengeschlossen. atriga, ConCardis, creditPass, etracker, EURO-PRO, Hermes Logistik, mpass, Saferpay und xt:Commerce bündeln in diesem Projekt ihr Know-how und ihre Erfahrungen, um zusammen mit ibi research die wichtigsten Informationen für Online-Händler und solche, die es werden wollen, in einfach verständlicher und prägnanter Form zusammenzustellen.
Weitere Informationen:

Über ibi research:
Seit 1993 bildet die ibi research an der Universität Regensburg GmbH eine Brücke zwischen Universität und Praxis. Das Institut forscht und berät zu Fragestellungen rund um das Thema “Finanzdienstleistungen in der Informationsgesellschaft“. ibi research arbeitet auf den Themenfeldern E-Business, IT-Governance, Internet-Vertrieb und Geschäftsprozess-Management. Zugleich bietet ibi research umfassende Beratungsleistungen zur Umsetzung der Forschungs- und Projektergebnisse an.
Seit Januar 2009 ist ibi research Träger des E-Commerce-Kompetenzzentrums Ostbayern () im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG).
Weitere Informationen:


Quelle: ibi research an der Universität Regensburg / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ibi research an der Universität Regensburg
Ansprechpartner: Andrea Rosenlehner
Straße: Galgenbergstraße 25
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49-(0)941 943-1894
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

ibi research , E-Commerce-Leitfaden , Google , Bing , Suchmaschinen


Ähnliche Pressemeldungen

20 Kundenberater der Suchmaschinen-Marketing-Agentur eprofessional als „Qualified Google Advertising Professionals“ ausgezeichnet

20 Kundenberater der Suchmaschinen-Marketing-Agentur eprofessional als "Qualified Google Advertising Professionals" ausgezeichnetHamburg, 4. August 2005 – eprofessional ist eine der ersten deutschen Agenturen für Suchmaschinen-Marketing, deren komplettes ...
Tim Lobinger und Steffi Nerius Zweite in Monaco

Stabhochspringer Tim Lobinger und Speerwerferin Steffi Nerius haben am ersten Tag des "World Athletics Final" in Monaco als jeweils Zweite für die besten deutschen Resultate gesorgt. Insgesamt zeigten sich in der ersten Hälfte des hochkarätigen ...
Zum halben Preis mit der Bahn zum Gäubodenvolksfest in Straubing

Zusätzliche Züge sorgen für beschwingte und sichere Heimfahrt Straubing, 9. August 2005 - DB Regio Ostbayern bietet allen Besuchern des Gäubodenvolksfestes und der Ostbayernschau, die mit der Bahn anreisen, vom 12. bis 22. August ...
Polizeiverwaltungsamt Straubing

09.08.05 - Beckstein: "Polizeiverwaltungsamt in Straubing bearbeitet jetzt zentral alle Verkehrsverstösse für ganz Bayern""Das Bayerische Polizeiverwaltungsamt in Straubing bearbeitet jetzt zentral alle Verkehrsverstösse für ganz ...
Drachen bauen im Bahnhof Tübingen

Am 25. Oktober sind Eddy, Freddy und Drolly aus dem Drachenland zu Besuch im Bahnhof (Stuttgart, 17. Oktober 2005) Zum Drachenbauen lädt die Bahn alle Kinder in rund neunzig Bahnhöfe ein. Die Aktion "Drachenstarker Besuch in den Bahnhöfen" ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Google vs. Bing – in 5 Jahren sucht man ganz anders' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 42 Pressetexte 13327 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Google vs. Bing – in 5 Jahren sucht man ganz anders wurde bisher 357 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Telekommunikation" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 21.07.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Google vs. Bing – in 5 Jahren sucht man ganz anders'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Google vs. Bing – in 5 Jahren sucht man ganz anders'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.