pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Miet24 GmbH

Schwül-warmer Wettermix macht Menschen und Maschinen zu schaffen

Schwül-warmer Wettermix Menschen Maschinen


Hightech-Luftentfeuchter sagen Rost und Schimmel den Kampf an

Allergiker können endlich wieder durchatmen

Heinsberg, 01. Juli 2009 - In einem Punkt sind sich wohl alle einig: Mit Sommer hat das Wetter der letzten Wochen nichts zu tun. Die drückend warmen Temperaturen sind vor allem für alte Menschen unangenehm und belastend, die Nächte nahezu unerträglich. Zudem kann eine zu hohe Luftfeuchtigkeit zu massiven gesundheitlichen Schäden führen. Vor allem Allergiker haben es in diesen Zeiten schwer. Durch die hohe Raumfeuchte kommt es zu einem erhöhten Allergenaufkommen durch Schimmelsporen und Hausstaubmilbenkot. Allergische Reaktionen sind somit vorprogrammiert. Und die Wetterexperten warnen: Das schwül-warme Wetter in Deutschland hält weiter an.

Doch nicht nur den Menschen macht die hohe Luftfeuchtigkeit zu schaffen. Auch Gebäude, Computer und Werkzeuge sind anfällig. Schon ab 60% relativer Luftfeuchte besteht die Gefahr der Rostbildung, ab 70% nisten sich erste Schimmelsporen an. Mögliche Folgen: Feuchte Wände, muffige Gerüche, Schwitzwasser, Schimmelbildung, Rostschäden an Werkzeugen, in Computern und anderen Geräten.

Aktuell melden die Wetterdienste Werte von 60 bis 80% relativer Luftfeuchtigkeit in Deutschland. In Wohnräumen und Büros kletterten die Werte in den letzten Wochen sogar bis auf 90%, denn beim Atmen und Schwitzen wird zusätzliche Feuchtigkeit in den Raum abgegeben. Ein geradezu unerträglicher Zustand, bedenkt man, dass die Wohlfühlgrenze gerade mal bei 40% relativer Luftfeuchtigkeit liegt.

Höchste Zeit zum Handeln: Abhilfe schaffen sogenannte Luftentfeuchter, die die feuchte Luft aus dem Raum filtern und so für eine angenehme gesunde Luftatmosphäre sorgen. Feuchte Keller, Rost- und Schimmelflecken an den Wänden sind somit passé, die Nächte werden wieder friedlich und erholsam.

Und das absolute Highlight: Auch Allergiker können endlich wieder durchatmen. Neben der Eindämmung von Schimmelsporen befreien Luftentfeuchter mit integriertem Luftfilter die Luft von lästigen Tierhaaren, Pollen und Staub. So wird auch ein schwül-warmer Sommer erträglich!

Worauf Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters achten sollten:

- Setzen Sie auf Qualität: Um sicherzustellen, dass es sich um praxiserprobte Technik handelt, sollten Sie sich für einen Luftentfeuchter eines namenhaften Herstellers, beispielsweise von der Firma Trotec, entscheiden.

- Achten Sie darauf, dass die angegebene Entfeuchtungsleistung in einem realistischen Temperatur-Feuchtigkeitsbereich (z.B. 30°/80%) liegt, denn oft wird nur die maximale Entfeuchtungsleistung angegeben, die auf Ergebnissen unrealistischer Labortests beruht und in der Praxis nicht umsetzbar ist.

- Um das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit konstant zu halten, eignet sich die zusätzliche Anschaffung eines sogenannten Thermohygrometers, denn auch Werte unter 30% sind für die Gesundheit nicht optimal – zu trockene Luft reizt die Schleimhäute.
Weiterführende Informationen unter www.trotec.de / www.trotec24.com

Über Trotec:

Die Trotec-Gruppe ist ein weltweit operierendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen in mehr als 15 Ländern. Die Kernkompetenz bei Produktlösungen und deren Anwendung erstreckt sich von Maschinen zur Klimakonditionierung und Luftbehandlung über Messgeräte zur Bauwerksdiagnostik, Ortung, Detektion und industriellen Instandhaltung bis hin zu speziellen Arbeitszelten und Sichtschutzwänden. Mit eigenen Produktionsstätten, Entwicklungsabteilungen und Service-Stützpunkten in Deutschland, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, Belgien und China ist der Geschäftsbereich Trade die Keimzelle der Trotec-Unternehmensgruppe.


Quelle: Miet24 GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Miet24 GmbH
Ansprechpartner: Daniela Katanic
Straße: Kurfürstendamm 125 A
Stadt: -
Telefon: 030/ 77 90 771 -27
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Luftentfeuchter , Allergie , Gesundheit , Wetter , Trotec
Klimageräte


Ähnliche Pressemeldungen

Bundestagswahl: Keine Mehrheit für Schwarz-Gelb - Internet-Wetter sehen große Koalition im Aufwind

 Bei Internet-Wettbörse myBet.com kann man auf den Ausgang der Bundestagswahl und dadurch entstehende "Farbmischung" wetten - Quote für Rot-Grün aktuell bei 20:1 Berlin/Hamburg, 9. September 2005 - Die Frage "Wer wird nach dem 18. September ...
Nagel: Wetterdienste sind für die Katastrophenvorsorge unverzichtbar

Eröffnung der Konferenz für Meteorologie (WMO) in Heidelberg7. September 2005 - Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Ralf Nagel hat heute in Heidelberg die "Regionalkonferenz Europa" der Weltorganisation für Meteorologie ...
Niederschlagsreiches Wetter macht Landwirten zu schaffen

Ernteergebnisse im langjährigen Mittel Dresden, 16.8.05 - Die niederschlagsreiche Witterung macht Sachsens Landwirten derzeit heftig zu schaffen. Umwelt- und Landwirtschaftsminister Stanislaw Tillich machte sich heute (Dienstag, 16. August) in ...
Das schöne Wetter für einen Herbstausflug mit der Bahn nutzen

Saison für Ausflugszüge und -busse endet (Berlin, 22. September 2005) Die Saison der Ausflugszüge und -busse neigt sich langsam dem Ende zu. So ist der Ausflugszug "Der Wolliner" an diesem Wochenende das letzte Mal unterwegs und verbindet ...
[FDP-BT] KOPP: Jahrhundertunwetter ist Jahrhundertblamage für grünen Alarmismus

KOPP: Jahrhundertunwetter ist Jahrhundertblamage für grünen AlarmismusBERLIN. Zum heute vorgelegten Gutachten über die Ursachen der Stromausfälle im Münsterland Ende November 2005 erklärt die energiepolitische Sprecherin ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Schwül-warmer Wettermix macht Menschen und Maschinen zu schaffen' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 34 Pressetexte 32165 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Schwül-warmer Wettermix macht Menschen und Maschinen zu schaffen wurde bisher 699 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 01.02.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Schwül-warmer Wettermix macht Menschen und Maschinen zu schaffen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Schwül-warmer Wettermix macht Menschen und Maschinen zu schaffen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.