pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von solar now Ltd. & Co. KG

Passt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der regenerativen Wärmeversorgung

Passt Tür: Individuell Speicher Zentrale Wärmeversorgung


Isolierung innen, wo die Wärme ist - statische Hülle außen. Und kein Streß im Treppenhaus!

Wer sich mit der Arbeitsweise und den tatsächlich nutzbaren Erträgen einer heizungsunterstützenden Solaranlage näher befaßt, kommt früher oder später zu dem Ergebnis, daß handelsübliche Speicher viel zu klein sind, um einen effektiven Betrieb der Anlagen zu ermöglichen. Zudem weisen konventionell aus Stahlblech geschweißte Speicher der meist eingesetzten Größe von 1000 Liter Bereitschaftsverluste um die 4 kWh / d auf, wie das Fachmagazin Sonne Wind & Wärme in seiner Ausgabe 4/2009 berichtet. Das ist verlorene Energie, die für teures Geld nachgeheizt werden muß.

"Leider ist es meist ein scheinbar unlösbares Problem, Speicher mit genügend großem Volumen, d.h. größer als 2000 Liter, in bestehende Häuser einzubringen, ohne die Bausubstanz zu beschädigen oder Türzargen und Mauerwerk ausbrechen zu müssen", so Dipl. Hydr. Markolf Weisshuhn, Geschäftsführer solar now Ltd. & Co. KG., "da hat weder der Hausherr noch der Handwerker Lust drauf! Und das Problem geht ja oft schon bei 800 Litern los."

"Ist noch ein Treppenhaus zu überwinden, wird´s nicht nur schnell sehr eng, das ist auch für die Monteure meist eine ganz üble Schinderei. Von kleineren Kollateralschäden nicht zu reden. Und wenn in der Angebotsphase die Hausfrau schon beim Gedanken an die bevorstehende Baustelle im Haus Migräne bekommt, hat der Hausherr ein Problem." Folge: Der Anbieter erfährt in den meisten Fällen überhaupt nicht, woran seine Angebote tatsächlich scheitern.

Je größer das zu vesorgende Objekt, desto deutlicher wird die bedeutung, die einem effizienten Wärmespeicher zukommt: Der Speicher als zentrales Element der regenerativen Wärmeversorgung, ganz gleich ob über Biomasse (Holz), Wärmepumpe oder Solar versorgt wird, ist immer das Herz der Gesamt-Wärmeanlage. Hier kommen alle Teilgewerke mit ihren tages- und jahreszeitlich sehr stark schwankenden Temperaturniveaus zusammen. Und von hier wird die Wärme in jedem Augenblick mit dem möglichst bedarfsgerecht passgenauen Temperaturniveau abgerufen und im Gebäude verteilt. Konventionelle Stahlspeicher, selbst mit sogenannter externer Schichtbeladung, können dieser Aufgabe nur sehr eingeschränkt gerecht werden. Zudem verhindern sie aufgrund der eher schwach ausgeprägten Temperaturschichtung einen saisonal gesehen ertragsstarken Betrieb der Solarkollektoren in den meisten Fällen. Folge: Der Anlagenbesitzer ist hinterher enttäuscht von seiner Speicher-Performance! Zahllose Foren-Beiträge belegen diesen Sachverhalt.

Insofern kommt der Effizienz des Speichers oft wesentlich größere Bedeutung zu als den Leistungsparametern der Kollektoren: Was nützt ein hoher Kollektor-Jahresertrag, wenn der Speicher die vom Kollektor angebotene Wärmemenge oft garnicht aufnehmen, geschweige denn für die Heizung zur Verfügung stellen kann? Kein Sportmediziner würde ein Krafttrainig empfehlen, wenn das Herz-Kreislaufsystem insgesamt zu schwach ist. Genau dies tun aber die meisten Hersteller mit ihrer einseitig auf leistungsstarke Kollektoren abzielenden Werbung!

Für das Speicher-Dilemma bietet solar now jetzt individuell maßgeschneiderte und äußerst zukunftsfähige Lösungen an. Lesen Sie unsere ausführliche und detaillierte Darstellung hier auf unserer Website:
www.solar-now.de

Quelle: solar now Ltd. & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: solar now Ltd. & Co. KG
Ansprechpartner: Markolf Weisshuhn
Straße: Atzelbergweg 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 06198 - 58 78 10
Mobil: 06198 - 58 78 12
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Giesecke & Devrient und Samsung bringen als erste SIM-Kartenplattform mit 512 Kilobyte Speicher auf den Markt

– UniverSIM Callisto: eine Produktfamilie für fünf verschiedene Speicherkapazitäten München, 3. August 2005. Zusammen mit Samsung Electronics bietet Giesecke & Devrient (G&D) jetzt als erster Hersteller Mobilfunkbetreibern ...
Dem Terror keinen Vorsprung lassen - Speicherung von Telekommunikationsdaten ist unabdingbar

Wir begrüßen und unterstützen die Forderungen des britischen Innenministers12. Juli 2005 - Zu Forderungen des britischen Innenministers Clarke nach einer verstärkten Kooperation der EU gegen den Terrorismus, insbesondere nach einer ...
Neu: Latentwärmespeicher Micronal® PCM der BASF jetzt auch in Gipsbauplatten

09. Aug 2005 - Leichte Konstruktionen und energieoptimierte Planung kennzeichnen die Architektur der Gegenwart. Diese Anforderungen hat die BASF nun in einem bewährten Baumaterial vereint: Mit Micronal® PCM Gipsbauplatten bietet das Unternehmen ...
Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität

München und San Francisco – 23. August 2005 – Auf dem Intel Developer Forum in San Francisco kündigte Infineon Speichermodule in VLP-DIMM (Very-Low-Profile Dual-In-Line Memory Module)-Bauform an. VLP-DIMMs mit 512MByte, 1GByte und 2 GByte ...
EU weist Weg bei der Speicherung von Telekommunikationsdaten

Verbesserung der Erhebung und Speicherung von Telekommunikations- und Verbindungsdaten Bestandteil des Unionsprogramms7. September 2005 - Zu Forderungen des britischen Innenministers Clarke im Rahmen des britischen EU-Ratsvorsitzes nach einer Speicherung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Passt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der regenerativen Wärmeversorgung ' (Stand 07.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 2656 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Passt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der regenerativen Wärmeversorgung wurde bisher 1733 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 02.07.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Passt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der regenerativen Wärmeversorgung '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Passt durch jede Tür: Individuell gebaute Speicher als effiziente Zentrale der regenerativen Wärmeversorgung '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.