pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von MAKRO IDENT

Medizinische Patientendaten, Bilder und Befunde professionell speichern, verwalten und archivieren

Medizinische Patientendaten, Bilder Befunde


MAKRO IDENT – Der EPSON Discproducer™ PP-100 ist eine hochqualitative Komplett-Lösung zur professionellen Speicherung von medizinischen Patientendaten auf CD und DVD. Patientendaten wie z.B. Befunddaten, Röntgen- und Ultraschall-Bilder, CT-Filme usw. werden auf CD oder DVD gebrannt und nach dem Brennen individuell bedruckt.

Der Wechsel vom analogen Röntgen- oder CT-Film zu digitalen Bildern eröffnet vollkommen neue Perspektiven, um Prozesskosten zu senken und den Patientenservice weiter auszubauen. Durch die Weitergabe digitaler Patientendaten wie radiologischer, kardiologischer, Ultraschall- oder CT-Bilder können Ärzte und Patienten schneller, besser und sicherer informiert werden.

Der EPSON Discproducer™ PP-100 erzielt eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit beim Brennen und Bedrucken von CDs und DVDs. Er brennt und bedruckt Medien auf kleiner Stellfläche, staubgeschützt und mit wenigen beweglichen Teilen. Der integrierte Tintenstrahldrucker ist mit 6 einzeln ansteuerbaren Farben ausgerüstet, mit dem High-Quality Bilder auf die Medien aufdruckbar sind. Sein robustes Design führt zu hoher Präzision und erfreulich niedrigen Betriebskosten. Das Brennen und Bedrucken wird ohne manuelle Eingriffe erledigt. Der Discproducer™ PP-100 erledigt auch mehrere Aufträge vollautomatisch und hintereinander weg.

Der PP-100 ist auch dafür zu nutzen, um Serien mit gleich bleibendem Druckbild oder fortlaufender Nummerierung zu duplizieren. Drei Magazine für je 50 Rohlinge erlauben es, bis zu 100 Medien in einem Arbeitsgang herzustellen. Dank eines zusätzlichen Schubfaches für ein bis fünf Medien können einzelne CDs oder DVDs bequem entnommen werden, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen.

Der Discproducer™ PP-100 gehört zu den kleinsten Systemen seiner Klasse. Das Gehäuse ist nur 37,7 cm breit. In seinem Marktsegment gehört er zu den wenigen Systemen, die - ergonomisch optimal - ausschließlich von vorn bedient werden. Die flache Gehäuseoberfläche bietet die Möglichkeit, zwei Systeme platzsparend zu stapeln. Bei Bedarf kann die Oberseite auch als Ablage genutzt werden.

Speziell für den Discproducer™ PP-100 wurde der AcuGrip™-Mechanismus von EPSON entwickelt. Dieser stellt sicher, dass der Roboterarm nur einen einzelnen Rohling greift, auch wenn diese einmal aneinander haften. AcuGrip™ erhöht die Lebensdauer der Laufwerke und schützt vor bösen Überraschungen, beispielsweise einer abgebrochenen Nachtproduktion wegen mechanischer Blockade des Laufwerks.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching, TEL. 089-615658-28, FAX 089-615658-25, www.patienten-identifikation.de, Ansprechpartner: Angelika Wilke.



Quelle: MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: MAKRO IDENT
Ansprechpartner: Angelika Wilke
Straße: Bussardstraße 24
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 089-615658-28
Mobil: 089-615658-25
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Mehr Sicherheit durch Patientenarmbänder mit Clip-Verschluss

Mediaform präsentiert neues Patientenarmband für den Laserdruck mit Sicherheits-Clip-Verschluss Angenehm zu tragen, langlebig und auf optimale Verträglichkeit geprüft: Das neue Armilla Clip Patientenarmband für den Laserdruck überzeugt mit sicherer Verschlusstechnik ...
Über 400 Ärzte greifen auf gemeinsame Patientendaten zu: Torrance Hospital IPA entscheidet sich für ICW eHealth Lösungen

San Mateo, Kalifornien, 12. Dezember 2007 – Die Torrance Hospital Independent Practice Association Medical Group (THIPA), ein Verbund von etwa 400 unabhängigen Ärzten am Krankenhaus in Torrance, Kalifornien, hat sich für den Professional Exchange Server ...
Umfangreiche Patientendaten für Klinikärzte:ICW Krankenhaus-Vernetzungslösung optimiert Zugang zu Patientendaten

Walldorf, 4. April 2007 – Mit der Krankenhaus-Vernetzungslösung des eHealth-Spezialisten InterComponentWare AG (ICW) können Klinikärzte durch die optimierte Vergabe von Zugriffsrechten jetzt noch schneller und gezielter auf medizinische Daten ihrer Patienten ...
Vertrauen, das verpflichtet: Mit Hochsicherheitsfestplatten digitale Patientendaten sicher schützen

Teutschenthal - Wer zum Arzt geht, der muss vertrauen: In erster Linie in die Kompetenz und Professionalität des Mediziners. Aber auch darauf, dass dieser Daten zur Person und Diagnose nicht nur vertrauensvoll behandelt, sondern auch zuverlässig schützt. ...
Qualitätsmanagement und Datenschutz in Arztpraxen: Interview mit Lutz-Ingo Sauer und Stephan Gärtner

Aufgabe der Ärztinnen und Ärzte ist es, das Leben zu erhalten, die Gesundheit zu schützen und wiederherzustellen, Leiden zu lindern, Sterbenden Beistand zu leisten und an der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen im Hinblick auf ihre Bedeutung für ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Medizinische Patientendaten, Bilder und Befunde professionell speichern, verwalten und archivieren' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 75 Pressetexte 41819 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Medizinische Patientendaten, Bilder und Befunde professionell speichern, verwalten und archivieren wurde bisher 1339 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 07.03.2012 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Medizinische Patientendaten, Bilder und Befunde professionell speichern, verwalten und archivieren'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Medizinische Patientendaten, Bilder und Befunde professionell speichern, verwalten und archivieren'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.