pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Medien PS

Ein perfektes Lächeln – Ästhetik und Funktion nach dem Vorbild der Natur

Ein Lächeln – Ästhetik Funktion Vorbild Natur


Bonn – Schwerpunkte der Zahnarztpraxis von Wolfgang Seuser im Bonner Talweg in Bonn sind Ästhetik, Funktion und Prophylaxe. Die Praxis verfügt in allen 3 Bereichen über langjährige Spezialisierung - auch von Seiten der Mitarbeiterinnen und bietet ihren Patienten ein Leistungsspektrum, dass in dieser Kombination einzigartig ist.

Moersdorf Consulting, Bonner Unternehmensberatung für Kliniken und Praxen spricht mit Wolfgang Seuser, Inhaber der Zahnarztpraxis Seuser in Bonn über die Bedeutung einer dezidierten und genauen Planung im Vorfeld von ästhetischen Behandlungen.



Moersdorf Consulting:
Herr Seuser, Sie sind Spezialist für funktionsanalytische Diagnostik. Inwiefern hängt eine mögliche funktionelle Störung des Kauapparates mit Ästhetik, gutem Aussehen und Wohlbefinden zusammen?

Wolfgang Seuser:
Patienten kommen nicht nur zu uns weil ihnen die Farbe ihrer Zähne missfällt. Ästhetische „Probleme“, die der Einzelne als solche empfindet, hängen in der Tat mit der Stellung oder Form ihrer Zähne zusammen. Anders ausgedrückt mit der Proportion von Zähnen und Zahnfleisch. Stichwort ist hier „Form follows Function“ – oft sind funktionelle Störungen die eigentliche Ursache der ästhetisch störenden Veränderungen.


Moersdorf Consulting:
Wie profitieren Ihre Patienten von dieser Erkenntnis und insbesondere Ihrer Arbeit?

Wolfgang Seuser:
Unser Anspruch besteht darin die Zähne nach dem Vorbild der Natur völlig unsichtbar wiederherzustellen. Ein individuelles Konzept muss erarbeitet werden um ein typgerechtes Lächeln zu gestalten, das zur Proportion des Gesichtes und zur Form der Lippen passt.
Ästhetische und funktionelle Perfektion im Einklang von Zähnen, Zahnbett und Kiefergelenksfunktion sind unser Ziel.

Moersdorf Consulting:
Wie genau funktioniert Ihre Planung?


Wolfgang Seuser:
Die Basis der Planung ist die Dokumentation und Analyse des Ist–Zustandes mittels digitaler Fotodokumentation, computergestützter Gelenkvermessung und metrischer Röntgenanalyse und Modellanalyse. Die Planung erfolgt dann zunächst auf den Modellen der Zähne („Wax-up“). Die simulierte Veränderung kann mit hauchdünnen transparenten Folien im Patientenmund getestet werden. Damit haben Patient und Zahnarzt die Möglichkeit vor Beginn der eigentlichen Behandlung das Ergebnis hinsichtlich Ästhetik und Funktion zu überprüfen und den gewünschten Umfang der Behandlung so festzulegen, dass ein harmonisches Ganzes entsteht.


Moersdorf Consulting:
Was kommt nach dieser sehr detaillierten Vorarbeit, also wie kann man sich die Umsetzung Ihrer dezidierten Planung vorstellen?

Wolfgang Seuser:
Genau wie im Design müssen kleinste Feinheiten abgestimmt werden um die gewünschte Wirkung zu erzielen. In Zusammenarbeit mit Top- Dentaltechnikern werden Form, Farbe Oberflächenstruktur und Materialien abgestimmt, bevor mit modernster CAD/CAM Technologie und kreativer Handarbeit der neue Zahn entsteht.
Zahnstellung und Form folgen dabei immer der Funktion, die störungsfreie Bewegung der Zahnreihen muss stimmen und präzise ineinander greifen.


Moersdorf Consulting:
Abschließend, Herr Seuser, auf was muss ich als Patient im Nachgang Ihrer Arbeit achten. Ist eine regelmäßige Prophylaxe hier z.B. sinnvoll?

Wolfgang Seuser:
Unbedingt! Nach dem definitiven Einkleben der Rekonstruktionen ist die regelmäßige professionelle Reinigung und Pflege von entscheidender Bedeutung um die Langlebigkeit der Versorgung sicher zu stellen.


Fragen beantwortet
Zahnarztpraxis
Wolfgang Seuser
Bonner Talweg 89
53113 Bonn
Tel. 0228 / 24 15 15
Fax 0228 / 24 15 25
praxisseuser.de
www.seuser.de


Kurzprofil:
Im Jahr 1997 gründete Zahnarzt Wolfgang Seuser seine Praxis im Herzen der Bonner Südstadt. Das Konzept dieser Praxis : Ästhetik , Funktion und Prophylaxe!

Wolfgang Seuser ist qualifiziertes Mitglied der GZM (Ganzheitliche Zahnheilkunde) und Mitglied in Fachgesellschaften für Ästhetik (DGÄZ) und Kiefergelenkbehandlung (DGFTD und DACOM). Permanente Fortbildung von Praxisinhaber und Team, der Einsatz modernster Behandlungsmethoden und die Einbindung in Praxisnetzwerke garantieren eine optimale Behandlung.
Aufklärung, Beratung und ein individuelles Behandlungskonzept rücken den Patienten in den Mittelpunkt.

Das Gespräch führte:
Moersdorf Consulting
Medizin | Unternehmen | Personal
Höhenweg 103
53127 Bonn
fon 0228 / 92 98 57 68
fax 0228 / 92 98 57 69
infomoersdorf-consulting.de
www.moersdorf-consulting.de

Portrait

Moersdorf Consulting ist eine Unternehmensberatung, die auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung im Bereich des Neuro-Marketings arbeitet. In Akquise-Workshops und Verkaufs-Kommunikations-Trainings bewirkt der mentale Lernansatz die von den Teilnehmern gewünschte Modifikation der eigenen Einstellung zu verschiedenen Herausforderungen und unternehmerische Fragestellungen - mit sofortiger Wirkung. Moersdorf Consulting ist sehr erfolgreich für kleine und mittlere Unternehmen und insbesondere für Kliniken und Praxen tätig.



Quelle: Medien PS / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Medien PS
Ansprechpartner: Karolina Lukasiak
Straße: Peenestrassse 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0176 96806036
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

News zu Beauty und Ästhetik auf dem Q-Med Day 2009 Berlin

Trends und Entwicklungen beim Volumenaufbau in Gesicht und Körper mit Hyaluronsäure-Fillern Auf dem ersten deutschen Q-Med Day in Berlin, der im Mai in exklusivem Rahmen für Fachärzte stattfand, wurden aktuelle Trends und Entwicklungen im Ästhetik-Sektor ...
Kompakte Ästhetik mit Feng Shui verknüpft

Ziegelbau im Einklang mit chinesischem Philosophiesystem Durchdachte Planung trägt im Rahmen eines fernöstlichen Philosophiesystems zu mehr Wohnbehaglichkeit bei - das zeigt das von Architekt Kai Dongus entworfene Wohnhaus in Ludwigsburg. Der durch eine ...
Wenn Kellner über Kommunikationsästhetik promoviert haben – Geiler Geiz hat gute Gründe

Von Ansgar Lange Bonn/Neuss/Potsdam – Auch an ungewöhnlichen Orten der Literatur wurde schon das vermeintliche „Kundenparadies“ beschrieben. Ein Textbeispiel findet sich in Jörg Fausers Kriminalroman „Der Schneemann“, der 1981 erschien und drei Jahre ...
Qualität und Ästhetik verschmelzen zu exklusivem Design

- Goldbach Kirchner besticht mit exklusiven Raumkonzepten - „Mit Fachhändlern und Architekten vor Ort erspüren wir Trends sehr früh“ - Unternehmen mit Potenzial zum Branchenprimus Es ist ein schmaler Grat, den Ralf Kircher und seine Kollegen täglich ...
Cleanskin.de ++ Dauerhafte Haarentfernung – die Lösung für köperbewusste Menschen

Viele Menschen haben Probleme mit Haaren: Bei den einen lichtet sich das (Haupt)Haar, andere hingegen wissen gar nicht mehr, an welcher Körperstelle sie mit der Haarentfernung beginnen sollen. Rasieren, epilieren oder wachsen – längst ist der Markt voll ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Ein perfektes Lächeln – Ästhetik und Funktion nach dem Vorbild der Natur' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 150 Pressetexte 73039 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Ein perfektes Lächeln – Ästhetik und Funktion nach dem Vorbild der Natur wurde bisher 2162 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Familie", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Sport und Freizeit", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 05.03.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Ein perfektes Lächeln – Ästhetik und Funktion nach dem Vorbild der Natur'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Ein perfektes Lächeln – Ästhetik und Funktion nach dem Vorbild der Natur'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.