pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"

Kasparick: "Ostdeutsche Regionen Zukunft"




Internationale Experten diskutieren auf BMBF-Konferenz in Berlin neue Weg im Innovationsmanagement

20.06.2005 - "In der Region gemeinsam forschen und entwickeln, zukünftige Entwicklungen mit klarer unternehmerischer Strategie mitdenken, so sieht der richtige Weg für Ostdeutschland aus." Das erklärte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Ulrich Kasparick, am heutigen Montag vor mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der internationalen BMBF-Konferenz "Regionen an der Grenze " Regionale Vorausschau und Innovationsentwicklung in Ostdeutschland" in Berlin.

Auf der Konferenz des BMBF steht die Frage im Mittelpunkt, ob die Innovationsfähigkeit einer Region mit "Regionaler Vorausschau" als neuem Instrument der Zukunftsplanung gestärkt werden kann. "Erfolgreiche und international wettbewerbsfähige Regionen mit attraktiven Kompetenzprofilen haben sich frühzeitig ein Bild von zukünftigen technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen gemacht."

Die internationalen Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft diskutieren auf der BMBF-Veranstaltung, welchen Beitrag Regionale Vorausschau zur Verbesserung eines Innovationsmanagements und damit zur Ausschöpfung von regionalen Wertschöpfungspotenzialen liefern kann. Anhand der Beispielregionen Havelland-Fläming, Südthüringen und der Oberlausitz wird diskutiert, wie durch die Beteiligung der wichtigsten Akteure Herausforderungen wie Fachkräftemangel bewältigt und Chancen wie die EU-Osterweiterung strategisch in und für die Region genutzt werden können. Die Konferenz findet im Rahmen der BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder " Unternehmen Region" statt. "Das Kompetenzprofil und die Alleinstellungsmerkmale einer Region schärfen, also Zukunftschancen in den Regionen stärken " das sind die Ziele der BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder ,Unternehmen Region"", erläuterte Kasparick.

Nach den Ergebnissen der Begleitforschung unter Federführung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) trägt der Förderansatz von Unternehmen Region in Ostdeutschland bereits heute zur Erhöhung der regionalen Wertschöpfung bei. Nach den Angaben des DIW haben im Programm InnoRegio die vom BMBF geförderten Unternehmen durch die erfolgreiche Umsetzung der regionalen Innovationskonzepte von 2000 bis 2004 ihre Beschäftigtenzahlen deutlich um über 10 Prozent gesteigert.

Mit der Innovationsinitiative "Unternehmen Region" wurden und werden in Ostdeutschland durch das BMBF bislang insgesamt 1.500 Forschungs-, Entwicklungs- und Bildungsprojekte gefördert. Dafür stehen bis zum Jahr 2007 insgesamt über 500 Millionen Euro zur Verfügung. "Die erfolgreiche Innovationsförderung des BMBF hat seit 1999 dem Aufbau Ost eine neue Richtung und damit entscheidende Impulse verliehen. Die Initiative Unternehmen Region zeigt deutlich: Der Mut zu Visionen, zur Entwicklung einer stichhaltigen regionalen Innovationsstrategie und vor allem der Mut zum Engagement zahlt sich aus für die Region. So entstehen Wachstum und neue Arbeitsplätze" , sagte Kasparick.

Weitere Informationen finden Sie [ hier ]

Dokumente Druckversion [PDF - 45,8 kB]Die Druckversion dieser Pressemitteilung finden Sie hier als PDF-Datei.

Links Unternehmen Region Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung InnoRegio

BMBF - Bundesministerium für Bildung und ForschungPressereferatHannoversche Straße 28 - 30 D - 10115 Berlin Telefon: (0 18 88) 57 - 50 50Fax: (0 18 88) 57 - 55 51E-Mail: pressebmbf.bund.de URL:

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"

Internationale Experten diskutieren auf BMBF-Konferenz in Berlin neue Weg im Innovationsmanagement20.06.2005 - "In der Region gemeinsam forschen und entwickeln, zukünftige Entwicklungen mit klarer unternehmerischer Strategie mitdenken, so sieht ...
Staffelt: Wachstumspotenziale besonders in ostdeutschen Tourismusregionen

Datum: 24.6.2005 - Der Beirat für Fragen des Tourismus beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit traf sich am 23. Juni 2005 unter Vorsitz des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, ...
Familienpartei strebt politische Zukunft mit der ödp an

Bundesparteitag der Familien-Partei - Die Familien-Partei Deutschlands strebt eine gemeinsame politische Zukunft mit der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp) an. Das hat der Bundesparteitag der Familien-Partei am 18./ 19. Juni 2005 in Göttingen ...
Bodenschutz ist wichtige Zukunftsaufgabe - 1. Sächsisch-Thüringische Bodenschutztage in Gera

Gemeinsame Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt und des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft"Mit Blick auf die Zukunft künftiger Generationen muss der ...
f-cell: Zukunftstechnologie Brennstoffzelle

Hersteller und Nutzer der Brennstoffzellentechnologie treffen sich dieses Jahr zum fünften Mal beim internationalen Kongress "f-cell" (26.-28. September 2005 in Stuttgart). Das aktuelle Symposiumsprogramm sowie Informationen zur begleitenden Messe, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"' (Stand 07.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 115528363 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft" wurde bisher 22970 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.