pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

GP Brasilien - Rennen

GP Brasilien - Rennen




Wetter: stark bewölkt, trocken, 24°C Luft, 22-23°C Asphalt

25.09.2005, Interlagos (BRA). Das BMW WilliamsF1 Team erlebte beim Großen Preis von Brasilien schon nach wenigen Metern eine Enttäuschung. Beide Fahrzeuge waren direkt nach dem Start in einen Unfall verwickelt. Für Antonio Pizzonia bedeutete die Kollision das Aus, Webbers FW27 wurde repariert und fuhr zur 27. Rennrunde wieder auf die Strecke.

Mark Webber: nicht gewertetChassis: FW27 04 (T-Car FW27 06) / BMW P84/5 Motor: 1. GPSchnellste Runde: 1.13,590 min in Rd. 45 (achtschnellste insg.)Mein Start war ganz gut, aber dann war David Coulthard zwischen mir und Antonio. Ich habe David bis zum letzten Moment nicht gesehen. Es war sehr, sehr eng. Ich habe zugesehen, dass ich den feuchten Stellen in Kurve eins fernbleibe. Als David versuchte, aus dieser Position herauszufahren, traf er leider das Heck von Antonios Auto, und der wiederum drehte sich in meines. Ich habe gesehen, dass die Karosserie beschädigt war, wusste aber nicht, wie stark und bin zur Box gefahren, damit repariert werden kann. Dann ging es nur noch um die Chance, meinen Startplatz für das Qualifying in Japan zu verbessern und für die Zukunft zu lernen.

Antonio Pizzonia: Unfall nach dem StartChassis: FW27 03 / BMW P84/5 Motor: 1. GPIch bin tief enttäuscht, dass mein Heimrennen schon vor der ersten Kurve vorbei war. Ich habe geradeaus voll beschleunigt, hatte also noch nicht begonnen, die Kurve anzubremsen, als ich plötzlich von hinten getroffen wurde. In der Wiederholung habe ich gesehen, dass es Coulthard war, der mir ins Heck gefahren ist. Das hat mich überrascht. Er hat so viel Rennerfahrung und ist eigentlich ein Fahrer, dem solche Fehler nicht passieren.

Sam Michael (Technischer Direktor WilliamsF1):Das ist ein enttäuschendes Ergebnis. Nach dem Startunfall haben wir viel Zeit mit Reparaturarbeiten an Marks Auto verloren. Auch wenn wir nicht alles reparieren konnten, hat es doch gereicht, um das Auto wieder fahrbereit zu machen. Das haben wir getan, um Marks Ausgangsposition für das Qualifying beim nächsten Rennen verbessern zu können, was uns gelungen ist. Mark war in der Tat schnell unterwegs. Vor allem, wenn man bedenkt, dass er mit gedrosselter Drehzahl fuhr, damit der Motor für den nächsten Einsatz frisch bleibt. Die Schäden an Antonios Auto waren zu groß, er konnte die Box nicht mehr erreichen. Unser Tempo hat gestimmt, heute waren definitiv Punkte möglich für uns. Eine starke Leistung von Renault und Fernando Alonso, heute die Fahrer-WM zu entscheiden.

Mario Theissen (BMW Motorsport Direktor):Herzlichen Glückwunsch an Renault und Fernando Alonso, der als jüngster Formel-1-Weltmeister heute Geschichte geschrieben und verdient den Titel geholt hat. Zu unserem Rennverlauf gibt es nicht viel zu sagen. Beide Fahrer wurden noch vor der ersten Kurve in eine Kollision verwickelt. Antonios Auto war danach nicht mehr fahrbar, Mark konnte zur Box fahren. Dort wurden in Rekordzeit Unterboden, Kühler, Radaufhängung und Bodywork getauscht. Anschließend hat er das Rennen zu Ende gefahren. Wir müssen nun überprüfen, ob die Motoren bei dem Unfall Schaden genommen haben, oder ob wir sie ohne Risiko in Suzuka einsetzen können. In Asien hoffen wir auf einen versöhnlichen Saisonausklang

BMW Group Joerg Kottmeier Telefon: +49-89-382-23401 Fax: +49-89-382-27563 E-Mail: Joerg.Kottmeierbmw.de



Quelle: BMW GROUP / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
GP Türkei - Rennen

Wetter: trocken, sonnig, 30°C Luft, 40-45°C Asphalt 21.08.2005, Istanbul (TUR). Der erste Große Preis der Türkei verlief unglücklich für das BMW WilliamsF1 Team: Wegen jeweils zwei Reifenschäden hinten rechts kamen weder Mark ...
GP Ungarn - Rennen

Wetter: trocken, sonnig, 34-35°C Luft, 44-47°C Asphalt 31.07.2005, Budapest (HUN). Im Hitzerennen von Budapest machten die BMW WilliamsF1 Team Piloten das Beste aus ihren bescheidenen Startplätzen. Nick Heidfeld fuhr vom zwölften Startplatz ...
"Peking Express" - Das Finale (Freitag, 22. Juli, 21.15 Uhr): Die Sieger des abenteuerlichen Wettrennens von Moskau nach Peking stehen fest

Über 1000 Stunden Abenteuer und 10.700 Kilometer liegen hinter ihnen, 44 Tage lang haben sie auf diesen Moment hingearbeitet. Zwei Paare haben es von Moskau bis Peking geschafft und sich dort ein atemberaubendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'GP Brasilien - Rennen' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114782967 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung GP Brasilien - Rennen wurde bisher 2117 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'GP Brasilien - Rennen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'GP Brasilien - Rennen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.