pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von psv marketing

Kunststoffverarbeitung mit sozialem Bezug

Kunststoffverarbeitung Bezug


AFK Kunststoffverarbeitung stellte Signet der Ausbildungskampagne für die Bundesagentur für Arbeit her

Mit der Kampagne „Stifte sichern Zukunft“ setzte sich die Bundesagentur für Arbeit für neue Ausbildungsplätze und gleichzeitig für eine bessere Qualifizierung der Auszubildenden ein. Für die Herstellung der Erkennungszeichen der Kampagne beauftragte die Bundesagentur für Arbeit die Finnentroper Firma AFK Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG. Knallrote Kunststoff-Buntstifte zum Anstecken sind das Ergebnis der Zusammenarbeit.

Bundesminister Olaf Scholz und Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker, haben ihn schon getragen: den Kunststoff-Stift von AFK. Dieser Pin ist das Merkmal der „Stifte sichern Zukunft“-Kampagne der Bundesagentur für Arbeit und Symbol für den Zusammenhalt der Arbeitgeber und Auszubildenden in schwierigen Zeiten. Ziel der deutschlandweiten Ausbildungskampagne war es, Unternehmen und Behörden deutlich zu machen, wie wichtig eine betriebliche Ausbildung für die Arbeitgeber ist, um gleichzeitig dem demografisch bedingten Bewerbermangel zu entgehen. Mit der Kampagne sollten Jugendliche eine größere Chance auf einen passenden Ausbildungsplatz erhalten.
Hergestellt wurde der Werbeträger von der Firma AFK Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG. „Der starke Zusammenhalt zwischen Arbeitgebern und Auszubildenden wird durch die Anstecker verdeutlicht. Wir freuen uns, dass wir als Kunststoffhersteller auch einen Beitrag zu diesem Thema leisten konnten“, so AFK-Geschäftsführer Andreas Franke.
Bestandteil der Ausbildungskampagne war ein großer Truck, der unter dem Motto „Stifte sichern Zukunft“ durch 20 deutsche Städte tourte, um Arbeitgeber und Ausbildungssuchende erfolgreich zu vereinen. Dabei wurden zahlreiche rote Buntstift-Anstecker aus Kunststoff verteilt. Die Resonanz auf diese Aktion war groß: fast alle Besucher nutzten dieses Symbol, um zu zeigen, dass auch sie das Projekt unterstützen.
Die Form der Pins hat einen ganz bestimmten Hintergrund: Im Volksmund wird ein Auszubildender als „Stift“ bezeichnet. Diese doppelte Bedeutung des Ausdruckes wurde von der Bundesagentur für Arbeit aufgegriffen und mit dem Finnentroper Unternehmen AFK umgesetzt. „Es müssen ansprechende Ausbildungsplätze geschaffen werden, um Unternehmen eine sichere wirtschaftliche Zukunft zu ermöglichen. Auszubildende bringen nicht nur frischen Wind in die Unternehmen, sondern zeichnen sich auch durch kreative Ideen und Engagement aus. In unserem Unternehmen spielt eine professionelle Ausbildung eine sehr große Rolle. Deswegen waren wir sofort bereit diese Kampagne zu unterstützen“, so Daniel Struwe, Leiter Vertrieb und Ausbilder bei AFK.
Die Kampagne mit dem pfiffigen Erkennungsmerkmal hat auf jeden Fall für Aufsehen gesorgt.
Weitere Informationen finden sich unter www.afk-kunststoff.de



AFK Andreas Franke
Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG
Andreas Franke
Industriestraße 53-55
57413 Finnentrop
Fon: +49 27 21 / 95 44 - 40
Fax: +49 27 21 / 95 44 – 50
kontaktafk-kunststoff.de
www.afk-kunststoff.de



AFK ist der Ansprechpartner in Bezug auf Präzisions-Spritzgussteile und Lösungen für thermoplastische Anwendungen. Wir planen, konstruieren und realisieren Kunststoff-Formteile ganz nach den individuellen Wünschen des Kunden. Unsere Leistungen umfassen den Werkzeugbau, die Fertigung und die Baugruppenmontage. Die Produktverpackung und die Versandlogistik runden unser Profil ab. Eine Zusammenarbeit mit AFK gewährleistet die Senkung der Kosten im Produktionsablauf. Formvollendete Kunststofflösungen dank AFK.


Quelle: psv marketing / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: psv marketing
Ansprechpartner: Nadine Köthemann
Straße: Ruhrststr. 9
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0271.7412975
Fax: 0271.7412976

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

AFK , Kunststoffverarbeitung , Finnentrop , Stifte sichern Zukunft


Ähnliche Pressemeldungen

Kleine Experten testen neue Kunststoff-Idee von AFK

Reflektierende Winkehand für Kinder sorgt für Sicherheit im Straßenverkehr „Kindermund tut Wahrheit kund“ – wer könnte besser eine Sicherheitskelle für Kinder ausprobieren, als die Mini-Experten selbst. Das sagte sich auch der WDR als er AFK Andreas ...
Kunststoffverarbeitung aus Finnentrop gibt Gas

Leichter Winken dank Materialkompetenz von AFK Die AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG aus dem südwestfälischen Finnentrop hat bewiesen: Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kann man mit innovativen Ideen Erfolg haben! So haben ...
Kunststoffteile, die das Leben angenehmer und sicherer gestalten

AFK entwickelt reflektierende Kelle für Kinder Bei AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG entstehen die unterschiedlichsten Kunststoffteile für die Möbel-, die Automobil- und Spielwarenindustrie und für die Medizin- und Sanitärbranche. ...
Kunststoffverarbeitung stark nachgefragt: Neu- und Ausbau bei AFK

Expansion statt Frustration beim südwestfälischen Kunststoffexperten AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG verzeichnet Erfolge und freut sich über Neuaufträge. Das selbstbewusste Finnentroper Unternehmen hat sich zur konsequenten Erweiterung ...
Positiver Jahresrückblick der Interessengemeinschaft Kunststoff

Für Jugendliche, die eine Ausbildung in der Kunststoff-Branche absolvieren möchten, wird es im nächsten Jahr in der Region Bonn/Rhein-Sieg mehr Ausbildungsplätze geben. Dafür haben die Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK) und die START Zeitarbeit NRW ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kunststoffverarbeitung mit sozialem Bezug' (Stand 19.01.2019


Insgesammt wurden alle 70 Pressetexte 52011 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kunststoffverarbeitung mit sozialem Bezug wurde bisher 231 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.10.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kunststoffverarbeitung mit sozialem Bezug'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kunststoffverarbeitung mit sozialem Bezug'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.