pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von BörseGo AG

GodmodeTrader.de ab sofort mit wöchentlichen Chartprognosen auf n-tv

GodmodeTrader.de Chartprognosen


München – Ab dem 17. August 2009 immer montags um 9.15 Uhr sendet der Nachrichtensender n-tv ein Interview mit Harald Weygand, Cheftrader des Finanzportals GodmodeTrader.de. Jeweils am Montagmorgen starten die deutschen Börsen in die neue Handelswoche. Damit auch die Anleger bestens informiert in den Handel einsteigen können, gibt Herr Weygand in der n-tv „Chartprognose“ einen kompakten Wochenausblick auf den deutschen Leitindex DAX und zusätzlich einen weiteren Basiswert wie beispielsweise DOW Jones, Euro, Gold oder Ölpreis. Basis der Prognosen ist die Charttechnik, mit deren Hilfe präzise Kurszielvorhersagen möglich werden.

Die GodmodeTrader.de „Chartprognose“ mit Harald Weygand gibt es immer montags um 9.15 Uhr auf n-tv.


Pressekontakt:

Johannes Pfeuffer
Public Relations
BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
Tel: +49-89-767369-162
E-Mail: presseboerse-go.ag


Die BörseGo AG ist ein banken- und verlagsunabhängiges Dienstleistungsunternehmen im Finanz- und Börsenbereich. Neben dem Portal GodmodeTrader.de, das die reichweitenstärkste Internetpräsenz zum Thema Technische Analyse und Anla-gestrategien im deutschsprachigen Internet darstellt, erstellt die BörseGo AG zahlreiche anlagespezifische Publikationen und entwickelt innovative Software/Tools für Business Kunden.
Die in eigener Redaktion von rund 40 Redakteuren und Tradern erstellten umfassenden und professionellen Wirtschafts- und Finanznachrichten unterstützen den aktiven Investor bei seinen Anlageentscheidungen. Die topaktuelle Berichterstattung, die hochwertigen Finanznachrichten und -analysen der wichtigsten Aktien- und Finanzmärkte der Welt bieten dabei den ent-scheidenden Wissensvorsprung im Markt.


Quelle: BörseGo AG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: BörseGo AG
Ansprechpartner: Johannes Pfeuffer
Straße: Balanstraße 73, Haus 11, 3. OG
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49-89-767369-162
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Börse , Fernsehen , Prognose , Charttechnik , Analyse


Ähnliche Pressemeldungen

Preise - Tendenzen - Prognosen nach der EU-Osterweiterung

Preise -Tendenzen - Prognosen nach der EU-Osterweiterung Zweites Osteuropaforum in Berlin25.08.2005 - Durch die EU-Osterweiterung im Mai des letzten Jahres sind die Agrarmärkte der Europäischen Union enorm gewachsen. Wenn es auch nicht zu ...
Trendprognose der Agenturen veröffentlicht

- Wachsende Bedeutung für Marketingthemen und interaktives Design Düsseldorf, 8. September 2005Zum zweiten Mal hat die Fachgruppe Agenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ihre Trendprognose vorgelegt. Insgesamt zeigt sich, ...
Buch statt Bauch: Mit nur 4 Werkzeugen zum lukrativen Börsen-Gewinn

Charttechnik nennt sich die Kunst, Aktienkursverläufe und andere Stellwerte so geschickt auszuwerten, dass sich die Trendentwicklung von Wertpapieren mit hoher Exaktheit voraussagen lässt. Diese Technik war bislang vor allem Full-Time-Börsenprofis vorbehalten, ...
Neuartige Seminar- und Veranstaltungsreihe für die Energiebranche: Die Energy BrainDays 2010

Berlin, 16.09.2010: Vom 30.11. bis 10.12.2010 wird das unabhängige Analyse- und Beratungshaus für die Energiebranche Energy Brainpool die Seminar- und Vortragsreihe Energy BrainDays 2010 im Berlin Excelsior Hotel veranstalten. Referenten aus Wirtschaft ...
Nur 11 % der Unternehmen geben transparenten Ausblick - Kirchhoff-Studie zur Prognoseberichterstattung der Dax- und MDax-Unternehmen

Nur 11 % der Unternehmen geben transparenten AusblickKirchhoff-Studie zur Prognoseberichterstattung der Dax- und MDax-UnternehmenHamburg, 16. August 2005 - Lediglich elf Prozent der deutschen Aktiengesellschaften aus dem Dax und MDax geben in ihren ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'GodmodeTrader.de ab sofort mit wöchentlichen Chartprognosen auf n-tv' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 36 Pressetexte 17700 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung GodmodeTrader.de ab sofort mit wöchentlichen Chartprognosen auf n-tv wurde bisher 345 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 22.04.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'GodmodeTrader.de ab sofort mit wöchentlichen Chartprognosen auf n-tv'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'GodmodeTrader.de ab sofort mit wöchentlichen Chartprognosen auf n-tv'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.