pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von YOUNECT

Über 1,7 Millionen Euro für Berufseinsteiger

Über 1,7 Millionen Euro Berufseinsteiger


Mehr als 1,7 Millionen Euro Investments sind seit der Gründung der Younect GmbH vor zwei Jahren in die passgenaue Vermittlung von Nachwuchskräften geflossen.

Berlin, 21.08.2009. Die Flore Fütterer GmbH, der von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete VC Fonds Berlin sowie eine Gruppe von Business Angels haben zusammen mit den Gründern der Younect GmbH mittlerweile über 1,7 Millionen Euro in die e-Recruiting-Plattform www.younect.de investiert. Das von der Investitionsbank Berlin betreute Berliner Förderprogramm ProFIT beteiligt sich mit EU-kofinanzierten Mitteln in Höhe von 710.000 Euro an der Finanzierung des Unternehmens. Die Investoren sehen sich in ihrem Engagement bestärkt: „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, jedem Jugendlichen Berufsorientierung zu geben und ihn zu ermuntern, auch Wege jenseits der bekannten Pfade zu gehen“, sagt Martin Gaedt, Geschäftsführer von Younect. „Schüler kennen im Schnitt nur 20 von über 300 Ausbildungsberufen. Mithilfe unserer internetbasierten Kompetenz- und Persönlichkeitstests zeigen wir ihnen, welches Berufsbild noch zu ihnen passt und vermitteln den Jugendlichen kostenlos Ausbildungsplätze in Unternehmen.“

Younect unterstützt jedoch nicht nur Schüler bei der Berufsorientierung, sondern hilft Unternehmen gleichzeitig, die Kosten bei der Personalauswahl zu senken. Personalverantwortliche werden dadurch entlastet: Aufgrund der Finanzkrise ist die Zahl der Ausbildungsverträge in diesem Jahr um 9,3 % eingebrochen, in Ostdeutschland sogar um 11,5 %. Der demografische Wandel entschärft die Lage zwar, doch die Krise schlägt stärker auf den Ausbildungsmarkt durch als erwartet. Das bedeutet auch, dass mehr Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz kommen. Anstatt sich wochenlang durch Stapel von Bewerbungen zu kämpfen, können Personaler ihre Auszubildenden einfach durch das von Younect eigens entwickelte, vollautomatische e-Matching finden lassen. Statt Hunderter ungeeigneter Bewerbungen erhält das Unternehmen eine überschaubare Anzahl an Kandidaten, die wirklich zu ihnen passen und zudem gut informiert sind und wissen, was sie wollen.

Letztendlich macht der demografische Wandel aber auch vor der Finanzkrise nicht halt. Mit einem Bewerberrückgang von 14 % ist die Zahl der Bewerber prozentual noch stärker gesunken als die angebotenen Ausbildungsstellen. In den nächsten Jahren nimmt die Zahl der Schulabgänger weiterhin rapide ab. Bewerbermassen sind damit nur ein vorübergehendes Phänomen. Gerade jetzt sollten Unternehmen in die langfristige Bindung von jungen Mitarbeitern investieren, um den andernfalls drohenden Fachkräftemangel abzuwenden.

Die Younect-Community ist mittlerweile auf gut 20.000 Berufseinsteiger angewachsen. Die Kontakte zu den Ausbildungsbetrieben sind partnerschaftlich und meist auf eine langfristige Zusammenarbeit angelegt. Gaedt: „Dass wir gemeinsam mit den Unternehmen an der Weiterentwicklung unserer Plattform arbeiten, zeigt uns, welche Relevanz das Thema Nachwuchskräfte für Unternehmen hat und zunehmend haben wird.“ Vom 22. - 24. September 2009 informiert Younect auch auf der Messe Zukunft Personal in Köln über neue Wege im e-Recruiting, Personalmarketing und Employer Branding.

Pressekontakt
Younect GmbH
Kärntener Straße 8, 10827 Berlin
Philipp Schmidt, Pressesprecher
Tel.: 030/76 76 86 72
presseyounect.de
www.younect.de

Über die Younect GmbH
Die Younect GmbH ist ein junges Dienstleistungsunternehmen für Personal-Recruiting und vermittelt über das Internetportal www.younect.de passende Berufseinsteiger an Unternehmen. Die Vermittlung funktioniert über das von Younect entwickelte, auf wissenschaftlichen Verfahren basierende e-Matching. Gleichzeitig bietet Younect Schülern, Studenten und Auszubildenden kurz vor dem Abschluss berufliche Orientierung. Younect ist für Berufseinsteiger komplett kostenlos und werbefrei. Für die soziale Ausrichtung und transparente Geschäftsbedingungen erhielt Younect das Gütesiegel als faire Jobbörse. Das Geschäftsmodell wurde bereits mehrfach prämiert: Younect ist Gewinner des Web 2.0 Startup Awards 2008, des Webciety Startup Awards auf der Cebit 2009 und einer von drei Nominierten beim Innovationspreis IT 2009 der Initiative Mittelstand in der Sparte Human Resources.

Die Weiterentwicklung der Produkte der Younect GmbH wird von der Europäischen Union kofinanziert (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung).

Investition in Ihre Zukunft!


Quelle: YOUNECT / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: YOUNECT
Ansprechpartner: Martin Gaedt
Straße: Kärtner Straße 8
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49-30-76768672
Fax: +49-30-76768841

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Beckstein: "Heuer über 18 Millionen Euro staatliche Finanzhilfen"

Initiative Soziale Stadt (PM 237/05 vom 09.06.05)Bund-Länder-Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt"Mit staatlichen Finanzhilfen der Städtebauförderung von über 18 Millionen Euro für die ""Soziale Stadt"" in diesem Jahr können ...
mg unterzeichnet Kreditlinie über 500 Millionen Euro

Bochum, 9. Juni 2005 Die mg technologies ag hat eine syndizierte Kreditlinie in Höhe von 500 Millionen Euro unterzeichnet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre. Die Kreditlinie dient unter anderem der Betriebsmittelfinanzierung, der Finanzierung ...
Experten-Befragung zu E-Recruiting und Social Media

Eschborn, Juli 2010 - Mitarbeitersuche ohne Internet - das ist heute undenkbar. Wer neues Personal sucht, kommt um das Internet nicht herum. "Ob über Jobbörsen oder Social Media-Plattformen, E-Recruiting wird zunehmend populärer und ist ...
Die Zukunft der Personalgewinnung beginnt jetzt

Germering, 02.07.2010. Die GermanPersonnel e-search GmbH hat sich seit Ihrer Gründung im Jahr 2002 als kompetenter und versierter Partner in allen Fragen um das webbasierte Recruiting einen Namen in der Personaldienstleistungs- und Vermittlungsbranche ...
Integration im HR eine Stufe weitergedacht - ESS-Lösungen bieten Add-ons für SAP ERP

Die Entscheidung für ein SAP-System wird maßgeblich durch die hohe technische Integration der Lösungen und der damit verbundenen Einsparpotenziale bestimmt. Doch wie sieht es mit der mitarbeiterbezogenen Integration in Prozesse aus? In der Vergangenheit ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Über 1,7 Millionen Euro für Berufseinsteiger' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 22 Pressetexte 11911 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Über 1,7 Millionen Euro für Berufseinsteiger wurde bisher 962 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Informationstechnologie", "Politik und Gesellschaft", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 02.12.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Über 1,7 Millionen Euro für Berufseinsteiger'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Über 1,7 Millionen Euro für Berufseinsteiger'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.