pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von BDP GmbH

Des einen Pleite ist des anderen Chance

Des Pleite Chance


Pfand- und Zwangsversteigerungen für den Business-Einkauf nutzen – Tipps von Gewerbeauskunft.com

Ein Anlass zur reinen Freude ist es nicht, wenn im Auktionshaus die Einrichtung eines kleinen Spezialitätenrestaurants samt Tischen und Stühlen, Edelstahltresen und Geschirr unter den Hammer kommt. Es sind Geschichten von Enthusiasmus, Ernüchterung und Scheitern, die an solchen Gegenständen hängen: ein riesiger Konferenztisch, Edelholz mit passenden Designer-Stühlen, die ein junger Agenturchef einst im Überschwang steigender Erfolgskurven anschaffte. Nicht anders ist es bei den Gewerbeimmobilien in Zwangsversteigerung oder den Firmenwagen, die beim KFZ-Pfandverleiher auf dem Hof stehen. Dennoch ergibt sich gerade aus diesen geplatzten Träumen oft eine Chance für andere, mit einer günstig erworbenen Business-Ausstattung den materiellen Grundstein für ihren Geschäftserfolg zu legen.

Bei Zahlungsunfähigkeit werden Schuldner nicht mehr zur Kasse gebeten, dafür aber zur Abgabe von Sachwerten. Oft sind es neuwertige Ausstattungen, die dem Finanzamt oder anderen Gläubigern als Vergleichsmasse dienen. Hier ergeben sich für findige Geschäftsleute Gelegenheiten zum preisgünstigen Einkauf – mit etwas Glück zum deutlich günstigeren Preis gegenüber einer Neuanschaffung. In spezialisierten Online-Auktionshäusern werden Konkursmassen von pleite gegangenen Unternehmen weltweit versteigert. Hier findet sich alles von Maschinen bis hin zur komplett ausgestatteten Geschäftsimmobilie am exponierten Standort. Firmenwagen, die der Besitzer nicht mehr auslösen konnte, kommen bei PKW-Auktionen unter den Hammer. Immobilien werden häufig von Institutionen wie den Finanzämtern beschlagnahmt, Termine für Zwangsversteigerungen werden öffentlich bekanntgegeben. Auch hier gibt es Online-Verzeichnisse, die solche Auktionstermine nach Standort und anderen Merkmalen sortiert auflisten.

Goldene Regeln für Bieter

Ist eine Auktion – ob live oder per Internet – erst einmal in Gang, übertrifft ein Gebot das andere und der „Gewinner“ bezahlt unter Umständen am Ende einen zu hohen Preis. Daher sollte man sich nach oben ein Limit setzen und den Zeitpunkt für den Ausstieg nicht verpassen. Voraussetzung dafür, den Zeitwert einer Sache realistisch einzuschätzen, ist die gründliche Information im Vorfeld. Vergleiche zwischen dem Neupreis und den Preisen, die vergleichbare Objekte in früheren Auktionen erzielt haben, sind wichtige Anhaltspunkte. Für hochpreisige Gegenstände oder Immobilien kann man im Vorfeld ein unabhängiges Gutachten von Sachverständigen erfragen. Wenn möglich, sollte man sich einen persönlichen Eindruck vom Zustand der Objekte machen und Vorab-Besichtigungstermine wahrnehmen. Nur, wer gut informiert ist, erkennt ein wahres Schnäppchen und versucht es mit etwas Geschick für sich zu sichern.

Links, Auktionstermine und Informationen auf www.Gewerbeauskunft.com

www.Gewerbeauskunft.com ist ein reichhaltiges Internetangebot (nicht nur) für Gewerbetreibende aller Branchen. Zum Thema Auktionen bietet das Portal eine Fülle von nützlichen, sachkundig kommentierten Adressen und Links zu den wichtigsten Live- und Online-Auktionen für den B-2-B-Bereich. Die entsprechenden Kategorien heißen „ein Pfand fürs Schnäppchen“ und „rund um den Hammer“ und machen geradezu Lust auf den Kitzel rund um das höchste Gebot. Aber auch zu einer Vielzahl anderer Business-Themen wird man hier fündig, wie z. B. Finanzen und Steuern, den verschiedenen Möglichkeiten kostenloser Beratung, Mahnwesen oder Personalgewinnung. Nicht zuletzt ist das Herz von www.Gewerbeauskunft.com das umfangreiche Adressverzeichnis von Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsbetreibern aller Branchen in ganz Deutschland. Bei der Suche einfach auf die Postleitzahlenkarte klicken und die gewünschte Branche bzw. Stichwort eingeben und die Ergebnisliste erscheint mit allen Kontaktdaten, Links auf die Homepage und Anfahrtskizze.

Pressekontakt
BDP GmbH
Herr M. Karpenko
Ebnatstraße 152
CH-8200 Schaffhausen
Telefon: +49 (0) 180 320 522 8
E-Mail: kontaktgewerbeauskunft.com
Webseite:

Quelle: BDP GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: BDP GmbH
Ansprechpartner: M. Karpenko
Straße: Ebnatstraße 152
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Erneuerbare Energien: Unternehmer zuversichtlich

Gute Aussichten fuer den deutschen Markt und den Export Berlin, 28.September 2005 - Die Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland erwarten in den naechsten Jahren deutlich steigende Umsaetze und zusaetzliche Arbeitsplaetze. Dies ist ...
BMBF fördert unternehmerisches Bündnis zur grünen Gentechnik

Wachstumskern in Mecklenburg-Vorpommern erhält rund 4 Millionen Euro Wer Nutzpflanzen gentechnisch optimieren und nutzen will, der muss wissen, wie sich die gentechnischen Veränderungen in der Natur auswirken. Das Bundesministerium für ...
Ausländische Unternehmer schaffen 5.700 neue Ausbildungsplätze

Initiative "Aktiv für Ausbildungsplätze" zeigt erste Erfolge18.07.2005 - Bei Betrieben mit ausländischen Inhabern können noch zahlreiche zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen werden. Bundesbildungsministerin Edelgard ...
Mit Zeitmanagement zum Erfolg - Lothar J. Seiwert referiert vor 100 Unternehmern in Mainz

30.9.2005: "Wenn Du es eilig hast - gehe langsam" - so lautet die Erfolgsformel von Lothar J. Seiwert, die er beim gestrigen Entega Business Talk in der "Alten Patrone" in Mainz vorstellte. Vor rund 100 interessierten Besuchern referierte Deutschlands ...
Chefsache Gefährdungsbeurteilung - Grundlage unternehmerischen Handelns

Richtlinie VDI 4065 (Entwurf): Technik und Organisation der betrieblichen Sicherheit; Gefährdungsbeurteilung; Handlungsanleitung zur systematischen VorgehensweiseDüsseldorf, 11.10.2005 - Das Arbeitsschutzge­setz verpflichtet den Arbeitgeber, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Des einen Pleite ist des anderen Chance' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 26 Pressetexte 11109 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Des einen Pleite ist des anderen Chance wurde bisher 141 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Kochen", "Medien und PR", "Reisen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 20.05.2010 - 10:29 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Des einen Pleite ist des anderen Chance'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Des einen Pleite ist des anderen Chance'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.