pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von psv marketing

Wo getrennt wird, fallen (keine) Späne

Wo (keine) Späne


Rohrbearbeitungsmaschine t-cut trennt Rohre spanlos

Es gibt gute und wirtschaftliche Gründe Rohre spanlos zu trennen: Beispielsweise wenn vom Coil gearbeitet wird. Oder wenn Rohre in großen Stückzahlen getrennt werden sollen. Oder wenn der Kunde schlichtweg keine Späne in seiner Fertigung haben möchte.

Den Ingenieuren bei transfluid® ist es gelungen, eine äußerst leistungsstarke Trennanlage zu entwickeln. Diese Anlage kann sowohl vom Coil richten und trennen, als auch Stangenmaterial bearbeiten.

Ein paar Eckdaten sprechen für sich:
Trennleistung: Bis Ø 30x3 in Edelstahl
Kürzeste Trennlänge: 10mm
Restlänge: 90 mm
Trennleistung : min. 1.300 Stück p. Stunde

Da die Rohre bei dem Trennvorgang unter Spannung gezogen werden, ist sichergestellt, dass das Rohr im Bereich der Trennstelle nicht eingeschnürt wird. Es können alle Materialien bearbeitet werden. Durch ein spezielles Programm zur Schnittoptimierung ist sichergestellt, dass kaum unnötig Material verbraucht wird. Die Maschine ist in der Lage bis zu fünf verschiedene Rohrlängen in unterschiedlichen Zonen auszuschleusen.

transfluid® möchte seinen Kunden eine Turnkey Lösung bieten bei der die Kunden eine komplette Rohrbearbeitung vom Halbzeug bis zum fertigen Produkt aus einer Hand bekommen.
Aus diesem Grund hat man sich entschlossen alle Bereiche des Portfolios entsprechend zu entwickeln. Dazu ist es notwendig entsprechende Maschinen zur Verfügung zu stellen. Hier liegt der besondere Schwerpunkt in der spanlosen Trenntechnik. Da im Hause transfluid® spanlose Trenntechnik bereits seit vielen Jahren in automatischen Fertigungszellen installiert wird, konnte man hier bereits auf Erfahrungen zurückgreifen.


transfluid®
Maschinenbau GmbH
Stefanie Flaeper
Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland
Tel.: +49 2972 97 15 - 0
Fax: +49 2972 97 15 - 11
infotransfluid.de
www.transfluid.de



Das Unternehmen
Im Verlauf von 20 Jahren hat sich transfluid® als führender Hersteller von Rohrbiegemaschinen und Endenbearbeitungsmaschinen am Markt etabliert.
Die heutige Marke transfluid® ist vom ehemals mittelständischen Unternehmen zum zukunftsorientierten Global Player aufgestiegen.
Das marktorientierte erfolgreiche Maschinenprogramm von transfluid® bietet gleichermaßen renommierte wie auch innovative Maschinenlösungen.


Quelle: psv marketing / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: psv marketing
Ansprechpartner: Nadine Köthemann
Straße: Ruhrststr. 9
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0271.7412975
Fax: 0271.7412976

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

transfluid , Maschinenbauunternehmen , Schmallenberg , t-cut


Ähnliche Pressemeldungen

Starke Verbindung – ohne Schweißen

transfluid® bietet umformtechnische Lösung, die Rohre und Platten verbindet Ein Gebäude wird errichtet – und während es wächst, werden für den Einbau der Zwischenböden Rohrstützen benötigt, die mit Platten verschweißt sind. Der Nachteil bisher: Die Stützen ...
Sechs Richtige!

transfluid® setzt auf Ausbildung Bildung wird bei dem Schmallenberger Maschinenbauunternehmen großgeschrieben. So versucht transfluid® jedes Jahr aufs Neue jungen Menschen gute Ausbildungschancen zu ermöglichen. Denn Zukunftsperspektiven zu schaffen ...
Informativ, abwechslungsreich und exklusiv: Die Innovation days 2009

transfluid® lud wieder zum Branchentreffen der rohrbearbeitenden Industrie ein Neue Ideen, neue Anregungen für eine wirtschaftliche Produktion, der kritische Austausch untereinander und die gute Resonanz der letzten Veranstaltungen beflügelten zum zweiten ...
Gestärkt in die Zukunft

transfluid® erweitert die Geschäftsführung Mit verstärkten Kompetenzen mehr Vorteile für die Kunden erreichen. Das war und ist das vorrangige Ziel des Schmallenberger Maschinenbauunternehmens transfluid®. Zur Optimierung der internen und externen Strukturen ...
Engagement für junge Sportler

Im Team unterstützen transfluid® und FB Ketten Mini-Kicker Beim FC Arpe/Wormbach kicken schon die kleinen Fußballer ganz groß. Mit engagierter Teamarbeit bekamen die beiden F-Jugend-Teams des Vereins jetzt Unterstützung. Die transfluid® Maschinenbau ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wo getrennt wird, fallen (keine) Späne' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 70 Pressetexte 50632 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wo getrennt wird, fallen (keine) Späne wurde bisher 527 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.10.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wo getrennt wird, fallen (keine) Späne'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wo getrennt wird, fallen (keine) Späne'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.