pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge

CarLA Telematic-Lösung Speditionen Überwachung Fahrzeuge


Ortungssignal alle 60 Sekunden sorgt für Optimierung der Logistikkette



Pullach bei München, 05. Oktober 2005 - Die q1q Telematic GmbH bietet ihr Telematiksystem CarLA ab sofort mit einer 60-Sekundentakt-Ortungsflatrate von 1,53 Euro zzgl. MwSt. pro Tag und Fahrzeug für Deutschland sowie West- und Osteuropa an. Die bewährte Telematic-Lösung von q1q ist seit der Cebit 2005 schon mehr als 1.200 Mal installiert worden. Dank der neuen Flatrate eignet sich CarLA jetzt ganz besonders als Fahrzeugortungs- und Sicherheitslösung für kleine, mittelständische und große Transportunternehmen, die einen zuverlässigen Überblick über zurückgelegte Routen, die Einsatzbereitschaft sowie die Stand- und Fahrzeiten ihrer Fahrzeuge benötigen. Durch das Ortungssystem CarLA optimieren Speditionen ihre Logistikkette, senken deutlich die teuren Kommunikations- und Roamingkosten zu ihren Fahrzeugen und steigern zudem ihre Kostentransparenz. Die innovative und äußerst flexible Internetplattform von q1q Telematic bietet Ortung und Überwachung auf einen Klick: Hier können - ganz nach den individuellen Anforderungen eines Unternehmens - unterschiedlichste Ortungsvorgänge gesteuert, ausgewertet und weiterverarbeitet werden.

Das CarLA Modul ist ein unauffälliges schwarzes Kästchen, das schneller eingebaut ist als eine Freisprecheinrichtung und einfach an die Zündung des Fahrzeugs angeschlossen wird. Das CarLA Modul übermittelt seine GPS-Ortungsdaten alle 60 Sekunden per GSM-Mobilfunkdatendienst an den CarLA Internetserver. Eine digitale Straßenkarte mit mehr als 40 west- und osteuropäischen Ländern garantiert eine lückenlose, grenzüberschreitende Verfolgung der Fahrzeugbewegungen. Der Halter kann einfach per Internet die Daten all seiner Fahrzeuge über die q1q Internetplattform abrufen und nach Datum, Uhrzeit, Fahrzeug sowie Stand- und Fahrzeiten detailliert auswerten. Das CarLA Set kostet einmalig ab 399 Euro zzgl. MwSt. Hinzu kommt eine Ortungsflatrate von 94 Cent zzgl. MwSt. pro Tag und Fahrzeug für den Mobilfunkdatendienst. Weitere Informationen gibt es auf der CarLA Internetseite unter www.gps-cartracking.de .

 

Die q1q Telematic GmbH aus Pullach bei München ( www.q1q.de ) ist ein Spezialist für Telematiklösungen, die der Ortung von Fahrzeugen und der Verfolgung von Fahrzeugbewegungen dienen. Zu den Lösungen der q1q gehören das Telematiksystem CarLA und das vollautomatische elektronische Fahrtenbuch OsCAR. Die Telematiksysteme von q1q sind internetgestützt: Die GPS-Bewegungsdaten, die das im Fahrzeug installierte Ortungsmodul per GSM-Mobilfunk an den Internetserver überträgt ( www.gps-cartracking.de ), können vom Halter einfach per PC und Internetzugang ausgewertet werden. So ist für den Anwender jederzeit eine verlässliche Kontrolle über den Aufenthaltsort und die Routenhistorie der eigenen Fahrzeugflotte gegeben. Die Einsatzbereitschaft und die Stand-, Fahr- und Arbeitszeiten seiner Fahrzeuge und Fahrer im Außendienst sind durch die Telematiksysteme von q1q stets transparent – die Kostenstruktur verbessert sich und die Wettbewerbsfähigkeit steigt. Mehr als 5.000 Telematiksysteme von q1q sind in den Fahrzeugflotten deutscher Speditionen sowie bei Dienstleistungs-, Bau- und Handwerksbetrieben bereits sehr erfolgreich im Einsatz.

 

Kontakt:q1q Telematic GmbHNorbert SchwaigerJaiserstr. 2882049 PullachTel 089 / 744 888 - 66Fax 089 / 744 888 - 22 infoq1q.de www.q1q.de

Möller Horcher Public Relations GmbHStefan G. HamacherLudwigstr. 74D-63067 OffenbachTelefon: 0049-69-809096-54Fax: 0049-69-809096-59E-Mail: stefan.hamachermoeller-horcher.de Internet: www.moeller-horcher.de



Quelle: Q1Q / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge

Ortungssignal alle 60 Sekunden sorgt für Optimierung der LogistikkettePullach bei München, 05. Oktober 2005 - Die q1q Telematic GmbH bietet ihr Telematiksystem CarLA ab sofort mit einer 60-Sekundentakt-Ortungsflatrate von 1,53 Euro zzgl. MwSt. ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
Peugeot unterstützt Ausbildung durch Schulungsfahrzeuge - Peugeot Deutschland und Peugeot Saartal übergeben je einen 407

Ausbildungszentrum des Kfz-Verbands erhält 407 HDi FAP 135Einsatzzweck für überbetriebliche Schulung407 V6 210 Automatik für Fahrtraining der saarländischen Polizei 20. Juli 2005 - Peugeot unterstützt mit zwei Fahrzeugen ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Arabische Regierungsvertreter informieren sich bei TNT über Erdgaseinsatz in Lieferfahrzeugen

Ölscheichs setzen auf ErdgasTroisdorf, 11. Juli 2005. "Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat beschlossen, dass Erdgas bis 2012 rund 20 Prozent des gesamten, im Straßenverkehr des Landes verbrauchten Kraftstoffs ausmachen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114943976 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge wurde bisher 8746 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'CarLA Telematic-Lösung ermöglicht Speditionen die europaweite Überwachung ihrer Fahrzeuge'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.