pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von 13Mann Verlags- und Großhandelsgesellschaft mbH

Neue Ufer - der erste Heredium-Roman erscheint

Neue Ufer - Heredium-Roman


Der Düsseldorfer 13Mann Verlag hat heute bekanntgegeben, dass am 21. Oktober der erste Roman zu Heredium mit dem Titel "Neue Ufer" erscheint. Er entstammt der Feder des Erfinders und Autors der Welt Heredium: Andreas Schnell.

Die Welt hat sich verändert. Nichts ist mehr so, wie es war. Das ganze Angesicht der Erde hat sich gewandelt. Die Welt ist gefährlicher geworden. All das muss Lennard feststellen, als er erwacht. Entdecken Sie gemeinsam mit Lennard diese neue Welt, die Welt von HEREDiUM. Eine Welt, in der die Natur ihren Lebensraum zurückerobert, in der neue Zivilisationen entstehen – und sogar neuartige Menschen. Lennard muss sich einer unbekannten Zukunft stellen und seiner eigenen Vergangenheit.

Das Warten der Fans hat sich gelohnt: Andreas Schnell, der Autor des Rollenspiels HEREDiUM, führt seine Leser mit seinem Romandebüt in die Welt von Heredium. Dort können Sie gemeinsam mit dem Protagonisten auf Entdeckungsreise gehen – eine Reise, die sich lohnt.

Als Lennard die Augen aufschlägt, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Der Mondfall, eine apokalyptische Katastrophe, hat die Menschheit unsanft vom Thron der Schöpfung gestoßen und die Natur wieder zum alleinigen Herrscher über Leben und Tod gemacht. In der Hoffnung, eine alte Schuld abtragen zu können und sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, erfährt er, dass die Welt im Jahre 2200 von einer grausamen Schönheit gezeichnet ist, die jeden verschlingt, der nicht wachsam ist. Am Ende winkt nichts Geringeres als sein eigenes Leben und die Hoffnung auf Frieden zwischen der Menschheit und Seinesgleichen.

Das Buch erscheint als Taschenbuch und ist ab dem 21. Oktober im Buchhandel erhältlich. Der Verlag selbst stellt auf der Spiel-Messe in Essen aus und stellt dort dieses Buch und andere Neuerscheinungen vor (Halle 6 - Stand 224).

Über HEREDiUM
Die Welt am Abgrund.
Im Jahre 2190 AD zerreißt eine Explosion die Mondoberfläche. Die Wucht des Aufpralls katapultiert einen Brocken des Erdtrabanten in Richtung des blauen Planeten – das Geschoss zieht nur knapp oberhalb der Erdatmosphäre vorbei und versetzt die Weltmeere in Wallung. Gaja taumelt und gerät aus ihrer äonenalten Bahn. An der Erdoberfläche werden Staaten und Kulturen von Naturkatastrophen erschüttert, bis


Jahrtausende alte Fundamente schließlich zusammenbrechen, und die Weltgemeinschaft als solche nicht mehr existiert. Zehn Jahre vergehen, bis die Erde ihr inneres Gleichgewicht wiederfindet.
Die Reste der Menschheit.
Nur noch fünf Zivilisationen existieren, jede einzelne dominiert den Großteil ihres Kontinents, vereint Technik und Philosophie zu einem neuen Fundament. Eine weitestgehend friedliche Koexistenz, doch es wird nicht mehr lange dauern, bis das Naturell des Menschen ihn zu neuen Eroberungen und Kriegen antreibt. Und dazu, sich die Natur ein weiteres Mal Untertan zu machen. Aber Gaja erwacht, und in ihrem Schoß keimt ein giftiger Samen, bereit, an die Oberfläche zu kriechen, zu erblühen und die Parasiten auf ihrem Rücken endgültig zu vernichten.
Die letzte Chance.
Das Rollenspiel HEREDiUM spiegelt diese fiktive Zukunft wider, deren Kernthema nicht das Ende eines Zeitalters, sondern der Menschheit letzte Chance ist. Ein neues Zeitalter, das vielleicht das letzte sein könnte. Die Menschen des 23. Jahrhunderts müssen das Vermächtnis (lat. Heredium) ihrer Vorfahren antreten und gegen den Zorn eines Gegners bestehen, der für den menschlichen Geist unfassbar ist – die Erde selbst.
Auf der Internetseite sind weitere Informationen verfügbar.

Über den 13Mann Verlag
Der Verlag setzt mit der Vielzahl eigener Produktionen wie eigener Spielwelten, Abenteuer und Spielsystemen neben den Lizenzprodukten damit ein deutliches Zeichen für seine Kompetenz in Sachen Spiele. Zeitgleich mit dem neusten Rolemaster-Werk werden auf der SPIEL-Messe in Essen weitere Neuheiten präsentiert. Darunter ist auch der erste Roman aus dem Düsseldorfer Haus.

Auf der Webseite des Unternehmens www.13mann.de kann man sich über den Verlag, das geplante Programm und über die Unternehmensphilosophie informieren.

13Mann Verlags- und Großhandelsgesellschaft mbH
Elisabethstraße 44 - 46, 40217 Düsseldorf
0211 / 90 32 94 – 330 (Tel)
0211 / 90 32 94 – 444 (Fax)
www.13mann.de

Ansprechpartner für Presse: Sebastian Witzmann, witzmann13mann.de


Quelle: 13Mann Verlags- und Großhandelsgesellschaft mbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: 13Mann Verlags- und Großhandelsgesellschaft mbH
Ansprechpartner: Sebastian Witzmann
Straße: Friedrichstraße 73
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0211903294122
Mobil: 0211903294444
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

13Mann,Heredium,Neue Ufer,Andreas Schnell


Ähnliche Pressemeldungen

SPORT BILD-Bundesliga-Sonderheft zur Fußball-Saison 2005/2006 erscheint am 16. Juli 2005

15. Juli 2005 - Alle Vereine, alle Spieler, alle Fakten – SPORT BILD veröffentlicht am 16. Juli 2005 das neue Bundesliga-Sonderheft. Auf 246 Seiten (Copypreis 3,90 Euro) erhalten Fußball-Fans alle Details zur neuen Saison 2005/2006. Die ...
Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage

Umwelt macht ArbeitNeues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige ZeitungsbeilageBerlin, 01. Juli 2005 - Umweltbelange werden immer noch als Hindernisse fuer die Wirtschaft dargestellt. Mit seinem neuen Wirtschaftsmagazin ...
Sonderheft "AUTOTUNING Samurai" erscheint am 24. Juni 2005

23. Juni 2005 - AUTOTUNING bringt am 24. Juni 2005 für alle Auto- und Tuningbegeisterten das Sonderheft "AUTOTUNING Samurai" heraus. Im Mittelpunkt der 100 Seiten starken Zeitschrift stehen Berichte und Tests rund um das Thema "Japan-Tuning".Vorgestellt ...
Verlagsgruppe HandelsZeitung startet neues Monatsmagazin: PRIVATE BANKING erscheint am 15. September 2005

20. Juni 2005 - Die Schweizer Tochtergesellschaft von Axel Springer, die Verlagsgruppe HandelsZeitung, startet am 15. September 2005 pünktlich zum Schweizerischen Bankiertag das neue Monatsmagazin PRIVATE BANKING. Die Zeitschrift, die in französischer ...
Erstes Sonderheft von TV DIGITAL: SHOWTIME erscheint am 23. September 2005 – Anzeigenschluß ist der 26. August

15. Juli 2005 - TV DIGITAL bringt ein neues Heftkonzept als Special an den Kiosk. SHOWTIME (Arbeitstitel) startet am 23. September 2005 als Deutschlands größter Entertainment-Guide und bietet auf 160 Seiten exklusive Storys rund um die Welt ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Neue Ufer - der erste Heredium-Roman erscheint' (Stand 13.01.2019


Insgesammt wurden alle 8 Pressetexte 4685 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Neue Ufer - der erste Heredium-Roman erscheint wurde bisher 288 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Medien und PR" und "Sport und Freizeit". Die aktuellste Meldung wurde am 18.10.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Neue Ufer - der erste Heredium-Roman erscheint'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Neue Ufer - der erste Heredium-Roman erscheint'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.