pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial

Menschenrechtsbeauftragter Nooke Verleihung Sacharow-Preises Memorial




Anlässlich der Auszeichnung der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial und ihrer Mitarbeiter Oleg Orlow, Sergej Kowaljow und Ljudmila Alexejewa mit dem Sacharow-Preis für die Freiheit des Geistes des Europaparlaments erklärte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Günter Nooke, heute (22.10.) in Kathmandu:
"Zur Verleihung des diesjährigen Sacharow-Preises gratuliere ich Memorial und ihren Mitarbeitern sehr herzlich.
Damit wird der mutige und engagierte Einsatz von Menschen gewürdigt, die seit mehr als 20 Jahrenund häufig unter großen Risiken für Freiheit, Demokratie und die Wahrung der Menschenrechte in Russland streiten.
Memorial-Mitarbeiter wie Natalja Estemirowa haben für ihren großen persönlichen Einsatz mit dem Leben bezahlt. Umso wichtiger ist deshalb die verdiente Auszeichnung der Arbeit von Memorial. Das Europaparlament setzt damit ein solidarisches Zeichen zugunsten des mutigen Eintretens für Rechtsstaatlichkeit und Demokratie in Russland.
Der Sacharow-Preis - benannt nach dem sowjetischen Physiker und Dissidenten Andrei Sacharow - wird seit 1988 jedes Jahr vom Europäischen Parlament an Einzelpersonen oder Organisationen verliehen, die einen wichtigen Beitrag zum Kampf für Menschenrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit geleistet haben. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert.
Die Nichtregierungsorganisation Memorial, zu deren Gründern Andrej Sacharow und Sergej Kowaljow gehörten, ist eine der führenden Menschenrechtsorganisationen in Russland. Sie setzt sich seit 1988 für die Aufklärung der Opfer der Verbrechen des Stalinismus und für die Entwicklung einer freiheitlichen, demokratischen Bürgergesellschaft ein. Ein besonderes Augenmerk setzt Memorial auch auf die Lage der Menschenrechte im Nordkaukasus.


Auswärtiges Amt
Internetredaktion
Werderscher Markt 1, 10117 Berlin
Postanschrift: 11013 Berlin
Telefon: 03018-17-0
Bürgerservice: 03018-17-2000
Telefax: 03018-17-3402
Webseite: www.auswaertiges-amt.de
eMail: poststelleauswaertiges-amt.de

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: Auswärtiges Amt / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial

Anlässlich der Auszeichnung der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial und ihrer Mitarbeiter Oleg Orlow, Sergej Kowaljow und Ljudmila Alexejewa mit dem Sacharow-Preis für die Freiheit des Geistes des Europaparlaments erklärte der Beauftragte der ...
Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Ankündigung des mongolischen Präsidenten, die Todesstrafe abzuschaffen

Der mongolische Präsident Tsakhia Elbegdorj hat heute ein Moratorium für die Vollstreckung der Todesstrafe in seinem Land ebenso angekündigt wie sein Bemühen darum, die Todesstrafe ganz abzuschaffen.Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik ...
Menschenrechtsbeauftragter Nooke zur gewaltsamen Auflösung von Demonstrationen in Russland

Zur gewaltsamen Auflösung der friedlichen Demonstrationen vom Wochenende in Moskau sagte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Günter Nooke, heute (01.02.):"Mit Sorge habe ich das Vorgehen russischer Polizeikräfte ...
Menschenrechtsbeauftragter Nooke zum Weltkindertag

Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Günter Nooke, sagte zum Weltkindertag am 20. September:Unsere Kinder möglichst gut auf ihre Zukunft vorzubereiten, ist ein selbstverständliches Anliegen: es geht nicht nur um ihre eigene, sondern auch ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 115395496 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial wurde bisher 917 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Menschenrechtsbeauftragter Nooke begrüßt Verleihung des Sacharow-Preises an Memorial'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.