pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz

Garten Feld Stadt: Bauern- Gärtnersommer Erfurter Domplatz




Startschuss für Ökolandbau-Aktionstage 2005

Zum Thüringer Bauern- und Gärtnersommer präsentieren sich heute und morgen wieder zahlreiche Thüringer Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Gartenbau, Agrar- und Ernährungswirtschaft auf dem Erfurter Domplatz ihren Besuchern. Dem Verbraucher werden Informationen rund um das Thema Agrarproduktion, von der Milch bis zu den nachwachsenden Rohstoffen, dargeboten. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich von Vielfalt, Geschmack und Qualität Thüringer Erzeugnisse beim Kosten und Kaufen zu überzeugen. Umrahmt von Garten- und Feldfrüchten sowie der Blumenpracht des Thüringer Bauern- und Gärtnersommers gab der Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Prof. Dr. Christian C. Juckenack, zugleich den Startschuss zur Eröffnung der Thüringer Ökolandbau-Aktionstage 2005, die gemeinsam vom Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt und der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) veranstaltet werden.

"In Thüringen ist seit langem eine verstärkte Nachfrage nach ökologisch erzeugten Produkten zu verzeichnen. Deutlich wird dies an den Umsätzen der Naturkosthändler und Direktvermarkter, aber auch am erweiterten Öko-Angebot im Lebensmitteleinzelhandel. Im Widerspruch dazu steht jedoch ein fortschreitender Preisverfall bei den Erzeugern, der inzwischen die Existenz vieler Öko-Landwirte bedroht", erklärte der Staatssekretär.

Die Zuwächse im Bio-Absatz wurden vor allem im Lebensmitteleinzelhandel realisiert. Dabei handelt es sich in der Regel um deutschlandweit oder gar weltweit agierende Konzerne, die sich auf dem Markt unter hohem Konkurrenz- und Preisdruck bewegen. Sie versuchen, ohne Rücksicht auf die Herkunft, möglichst preisgünstig einzukaufen. Um das Vertrauensverhältnis der Verbraucher zu regional erzeugten Bio-Produkten auszubauen, liegt der Schwerpunkt bei den Aktionstagen in diesem Jahr auf Regionalität und Herkunftsnachweis.

Die Zahl der Thüringer Ökobetriebe mit landwirtschaftlicher Erzeugung ist mit 234 im Vergleich zum Vorjahr trotz des Preiskampfes stabil geblieben. Dabei ist die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Thüringen um 820 ha gestiegen. Somit wurden Ende 2004 mit 27.479 ha Ökoanbaufläche 3,5 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzflächen im Freistaat nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus bewirtschaftet.

Der Förderverein "Thüringer Ökoherz" e.V. ist mit "Öko on Tour" Hauptakteur der Ökolandbau-Aktionstage und konzentriert sich unter dem Motto "Bio + Regional =

1. Wahl" in diesem Jahr auf den Bereich der Großverbraucher-Gastronomie. Dazu wird das Aktionstage-Team in den kommenden zwei Wochen Kantinen, Mensen und Schulküchen besuchen. An den jeweiligen Aktionstagen wird in den Mensen bzw. Kantinen jeweils mindestens ein Öko-Gericht auf dem Speiseplan stehen und nach dem Essen erwartet jeden Besucher ein vielfältiges Informations- und Aktionsangebot zum ökologischen Landbau und seinen Produkten. Getreu dem Motto der diesjährigen Aktionstage wollen wir von den Verbrauchern bei unserer Umfrage wissen: "Wie wichtig ist für Sie die Regionalität bei Bio-Produkten?".



Katrin Trommer-HuckaufPressesprecherinBeethovenstraße 3 99096 ErfurtTel: (03 61) 37-99 930Fax: (03 61) 37-99 939 E-Mail: pressestelletmlnu.thueringen.de Internet: www.thueringen.de/tmlnu

Als Hinweis für die Redaktionen:

Terminplan der Thüringer Ökolandbau Aktionstage 2005

10.6. u. 11.06

Eröffnung der Thüringer Ökolandbau Aktionstage 2005 zum Bauern- und Gärtnersommer, Domplatz / Erfurt

14.06.

Aktionstag in der Mensa der Berufsakademie Gera

15.06.

Aktionstag in der Mensa der Bauhaus-Universität Weimar

16.06

Aktionstag in der Mensa der Mensa der Fachhochschule Nordhausen

18.06.

Radtour von Erfurt zum Gärtnerhof Holzhausen, Wachsenburggemeinde

19.06.

Radtour von Weimar zum Biohof Ingolf Thiele, Ottstedt a.B., mit anschließendem Brotbacken im Kräuterhof Niederzimmern

21.06.

Aktionstag in der Kantine des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Erfurt

22.06.

Aktionstag in der Mensa der Staatlichen Berufsschule Schwerstedt der Berufsakademie Gera

23.06.

Thüringer Ökolandbau-Feldtag in der Fachschule für Agrarwirtschaft und Hauswirtschaft Stadtroda und in der Versuchsstation Bollberg

23.06.

Aktionstag im Reggio-Kinderhaus, Gotha

24.06.

Aktionstag am Vollwert-Bioladen Dobeneck, Saalfeld

25.06.

Hoffest bei der Markus-Gemeinschaft e. V., Hauteroda

25.06.

Hoffest im Natur Erlebnis Hof, Hausen

25.06.

Hoffest im Gärtnerhof Holzhausen, Wachsenburggemeinde

25.6. u. 26.6.

Abschluss der Thüringer Ökolandbau Aktionstage beim 7. Südthüringer Ökofest im Öko-Markt Werratal, Vachdorf





Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz

Startschuss für Ökolandbau-Aktionstage 2005Zum Thüringer Bauern- und Gärtnersommer präsentieren sich heute und morgen wieder zahlreiche Thüringer Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Gartenbau, Agrar- und Ernährungswirtschaft ...
Union steht zum EU-Agrarfinanzpaket - Unsere Bauern brauchen Verlässlichkeit und Berechenbarkeit

24. Juni 2005 - Anlässlich der Diskussion um den künftigen EU-Finanzrahmen erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gerda Hasselfeldt MdB, und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Verbraucherschutz, Ernährung ...
Milchbauern übergeben Forderungskatalog an Politik, Molkereien und Handel

Spontanaktion der Milchbauern auf dem Deutschen BauerntagIm Vorfeld des Milchforums auf dem Deutschen Bauerntag in Rostock am 21. Juni 2005 demonstrierten rund 100 Milchbauern vor der Rostocker Stadthalle gegen den ruinösen Preisverfall bei Milch ...
Nahverkehr modern und historisch erleben: mit dem Erfurter Bergbahnticket preiswert unterwegs

Spannende Zeitreise im Zeichen des öffentlichen Nahverkehrs auf dem Erfurter Anger / Auch OBS präsentiert sich in diesem Rahmen / Erfurter Bergbahnticket gemeinsame Entwicklung von OBS und EVAG (Leipzig, 27. Juni 2005) Anlässlich des ...
Vollsperrung des Erfurter Hauptbahnhofes: Umfangreiche Fahrplanänderungen am letzten Novemberwochenende

Anschluss der neuen Gleise / Erweiterung des Elektronischen Stellwerkes / Inbetriebnahme der neuen Bahnsteige (Leipzig/Erfurt, 3. November 2005) Nachdem in den letzten Wochen die ersten Geschäfte im neuen Dienstleistungszentrum eröffnet haben, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz' (Stand 11.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 107138612 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz wurde bisher 29655 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Garten und Feld kommen mitten in die Stadt: Bauern- und Gärtnersommer auf Erfurter Domplatz'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.