pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration

Ein Terabyte 37 Minuten - Sun Informatica Rekord Datenintegration




Die 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter demonstriert überlegenen Durchsatz und annähernd lineare Skalierbarkeit auf Sun Servern vom Typ Fire E25K mit Solaris 10

Washington (INFORMATICA WORLD 2005), 09. Juni 2005 Informatica (NASDAQ: INFA) hat heute neue Ergebnisse aus Performance- und Skalierbarkeitstests veröffentlicht, die in einer Serie von Datenintegrations-Benchmarks erreicht wurden. Dabei erreichte Informaticas 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter auf einem Sun System einen Datendurchsatz von einem Terabyte in etwa 37 Minuten und hat damit alle bisher veröffentlichten Ergebnisse im Bereich Datenintegration übertroffen. Sogar bei dem Ladevorgang von einem Terabyte in ein Oracle-basiendes Data Warehouse mit gleichzeitiger Durchführung komplexer Transformationen kam PowerCenter mit weniger als 45 Minuten aus.

Informatica und Sun haben den Datendurchsatz von PowerCenter mit einer Vielzahl verschiedener Prozessorkonfigurationen und Datenvolumina verglichen. Die Datensätze für die Tests wurden mit dem Tool dbgen nach dem Branchenstandard TPC-H durchgeführt, der vom Transaction Processing Performance Council (TPC) festgelegt wurde (nähere Infos unter www.tpc.org). Die schnellste Ladezeit für ein Terabyte Daten war der neue Rekord von 36,4 Minuten oder umgerechnet 22,9 Gigabyte pro Stunde und Prozessor mit einer Serverkonfiguration mit 72 Prozessoren. PowerCenter erreichte dabei eine nahezu lineare Skalierbarkeit über eine zunehmende Prozessorzahl. Damit unterstrich Informatica die Leistung von Solaris 10 und der UltraSPARC IV-Prozessortechnologie und demonstrierte eindrucksvoll die Fähigkeit von PowerCenter, nicht genutzte Rechenleistung von Prozessoren effektiv zu nutzen.

Die Testumgebung bestand aus:• einem Sun Fire E25K Server mit UltraSPARC IV Prozessoren• dem Solaris 10 Betriebssystem• dem Sun StorEdge 3510 Storage-System• Oracle 9i 64-bit als RDBMS sowie• PowerCenter 7.1.2 64-bit

Die Ergebnisse zeigen den beispiellosen Grad der Leistung und Effizienz von Informaticas Datenintegrationsarchitektur auf Sun. Dies sind kritische Eigenschaften für Unternehmen, die unter voller Ausnutzung ihrer Hardware wachsende Datenvolumina effektiv verwalten und schnell und sauber damit umgehen wollen. Tatsächlich gaben in einer jüngst von "The Data Warehousing Institute" (TDWI) durchgeführten Umfrage 67 Prozent der Befragten an, dass für sie Performance und Skalierbarkeit bei der Auswahl einer Datenintegrationsplattform höchste Priorität genießen.

Über Informatica

Informatica (NASDAQ: INFA) ist ein führender Anbieter von Software für Datenintegration. Mit Hilfe der Produkte von Informatica können Unternehmen system-, prozess- und anwenderübergreifend auf ihre Daten zugreifen, sie integrieren, migrieren und konsolidieren. Dadurch wird Komplexität verringert, Konsistenz gewährleistet und die Organisation wird leistungsfähiger. Weltweit nutzen mehr als 2.200 Unternehmen die Softwarelösungen von Informatica und decken damit den gesamten Bedarf an unternehmensweiter Datenintegration ab.

Pressekontakte:

Informatica GmbH Eva Schluppkotten Senior Manager, Marketing Central EuropeSiemensstraße 3 63263 Neu-Isenburg Tel.: +49 (0) 6102 88 46 150Mobil: +49 (0) 173 65 10 227 E-Mail: eschluppkotteninformatica.com

Informatica Software Ltd.Deborah WiltshirePR Manager6 Waltham ParkWhite WalthamTel.: +44 (0) 1628 511 340Mobil: +44 (0) 7789 798 353E-Mail: dwiltshireinformatica.com

Agentur pr4hightechKai Leonhardt Op de Haag 3541379 Brüggen-BrachtTel.: +49 (0) 700 77444448Fax.: +49 (0) 700 77444448Mobil: +49 (0) 177 2097847 E-Mail: kai.leonhardtpr4hightech.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration

Die 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter demonstriert überlegenen Durchsatz und annähernd lineare Skalierbarkeit auf Sun Servern vom Typ Fire E25K mit Solaris 10 Washington (INFORMATICA WORLD 2005), 09. Juni 2005 Informatica (NASDAQ: ...
Deutsche Post AG setzt bei Datenintegration und Metadatenmanagement auf Informatica

Der Unternehmensbereich Brief der Deutsche Post World Net integriert zahlreiche Datenbanksysteme in ein zentrales Data Warehouse und setzt auf Metadaten als Grundlage eines übergeordneten Datenmanagements.Neu-Isenburg, 05. Juli 2005 – Der Unternehmensbereich ...
Informatica PowerCenter 8: Neuer Standard für Datenintegration

Die neue Version der bewährten Datenintegrationsplattform bietet nahezu universellen Datenzugriff, deutlich verbesserte Leistung und Skalierbarkeit sowie eine erhöhte Entwicklerproduktivität.Neu-Isenburg, Redwood City (Kalifornien) 2. ...
RTL II informiert: Rekordstart für Onlineauftritt Pokito.de

Mehr als 9,8 Mio. PageImpressions für das neue RTL II Kinder-Onlineportal06.07.2005, München - Ein rundum gelungener Start für das neue RTL II Kinder-Onlineportal www.pokito.de : Nach eigener Zählung wurden im Startmonat Juni 2005 ...
e-m-s new media AG mit Umsatzrekord im zweiten Quartal 2005

Ad-hoc Mitteilung vom 07.07.2005 nach § 15 WpHG 07.07.2005 - Die Entertainment-Company e-m-s new media AG (WKN 521280/ISIN DE0005212807) hat im zweiten Quartal 2005 im Kerngeschäft Home-Entertainment einen Rekordumsatz erzielt. Vor Erlösschmälerungen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration' (Stand 11.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 107144029 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration wurde bisher 1231367 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.