pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder

Alle Genehmigungen TUI Übernahme CP Ships Abschluss Angebots


lich

17.10.05 - TUI AG und CP Ships Limited haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass alle im Zusammenhang mit der von TUI geplanten Übernahme von CP Ships erforderlichen behördlichen Genehmigungen entweder vorliegen bzw. TUI auf die Anforderung verzichtet hat, dass diese Genehmigungen vor Ablauf des Angebots erteilt werden müssen. Mit Ausnahme dieses Verzichts sind die zuvorim Angebot festgelegten Bedingungen und Konditionen weiterhin in allen Punkten gültig.

TUI rechnet mit der Beendigung des Angebotsverfahrens kurze Zeit nach Ablaufder Angebotsfrist am 18. Oktober 2005, 18.00 Uhr Eastern Time, sofern mindestens 66 2/3 Prozent der vollständig verwässerten Anteile zugunsten desAngebots hinterlegt wurden. Das Angebot wird nicht verlängert, wenn die Bedingung der Hinterlegung von 66 2/3 Prozent erfüllt wird. Werden mindestens 90 Prozent der Anteile zugunsten des Angebots hinterlegt, rechnetTUI mit der Übernahme der übrigen Anteile im Oktober 2005 gemäß den auf CP Ships anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen für eine erzwungene Übernahme. Werden weniger als 90 Prozent der umlaufenden Anteile zugunsten des Angebotshinterlegt, erwartet TUI von CP Ships die Einberufung einer Hauptversammlung zur Billigung eines Zusammenschlusses, damit TUI 100 Prozent der Anteile bis zum 31. Dezember 2005 übernehmen kann.

Informationen zu CP Ships

CP Ships ist eines der führenden Schifffahrtsunternehmen, das internationale Container-Transportdienstleistungen in den vier Hauptmärkten Transatlantik, Australasien, Lateinamerika und Asien anbietet. In diesen Märkten ist CP Ships mit 38 Diensten auf 22 Routen vertreten. Die Flotte von CP Ships bestand am 30. Juni 2005 aus 82 Schiffen, hinzu kam ein Containerbestand von 441 000 TEU. Das transportierte Frachtvolumen im Jahr 2004 belief sich auf 2,3 Millionen TEU. CP Ships besitzt zudem die Montreal Gateway Terminals, den Betreiber einer der größten maritimen Container-Terminals in Kanada. CP Ships wird unter dem Ticker TEU an den Börsen von Toronto und New York notiert und ist Bestandteil des S&P / TSX 60 Index der größten börsennotierten Unternehmen in Kanada. Weitere Informationen sind auf der Internetseite von CP Ships unter www.cpships.com verfügbar.

Informationen zu TUI

Die TUI AG ist Europas führender Touristikkonzern. Durch ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Hapag-Lloyd ist TUI auch ein führender Anbieter im weltweiten Containerschifffahrtsgeschäft.

Die Reiseveranstalter der TUI AG sind in 17 europäischen Ländern aktiv. Im Jahr 2004 bediente TUI rund 18 Millionen Gäste. Zum Konzern zählen außerdem rund 3.290 Reisebüros, 120 Flugzeuge, 42 Zielgebietsagenturen und 285 Hotelsmit einer Kapazität von rund 163.000 Betten in 28 Ländern. TUI bietet ihren Kunden Urlaub aus einer Hand, angefangen bei der Buchung im Reisebüro, über Flüge und Unterbringung in den eigenen Hotels, bis hin zur Betreuung am Zielort durch TUIs Zielgebietsagenturen. Durch diese vertikale Integration deckt TUI die gesamte Wertschöpfungskette in den Quellmärkten und den Zielgebieten ab und bietet ihren Kunden ein hohes Qualitätsniveau von der Buchung bis zum Abschluss.

Durch ihre Tochtergesellschaft Hapag-Lloyd verfügt TUI auch über eines der weltweit führenden Containerschifffahrtsunternehmen, welches darüber hinaus vier Kreuzfahrtschiffe betreibt. Die Containerschifffahrtsparte betreibt 57 Schiffe und ist auf komplexe, umfassende Logistikdienstleistungen spezialisiert. Die Schiffe bedienen hauptsächlich die Routen zwischen Europa und Asien, Europa und Nordamerika sowie Nordamerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2004 transportierten Hapag-Lloyds Containerschiffe 2,4 Millionen TEU. Die Kreuzfahrtsparte ist der führende Anbieter von Kreuzfahrten im Premium- und Luxusbereich im deutschsprachigen Raum. Hapag-Lloyds Kreuzfahrtschiffe, inklusive des 5-Sterne-Plus Schiffs "MS Europa" sind auf allen Weltmeeren zu Hause.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Soweit wir in dieser Meldung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Auch die Entwicklung der Finanzmärkte und der Wechselkurse, sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können einen Einfluss ausüben. Außerhalb der gesetzlichen Vorschriften übernimmt die Gesellschaft keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

 

Medienkontakte:Stefanie Rother, TUI AGt: +49 511 566 1432stefanie.rothertui.com

 

Klaus Heims, Hapag-Lloyd AGt: +49 40 3001 2263m: +49 172 447 0135klaus.heimshlag.de

 

Ian Blair, Hill & Knowltont: +1 416 413 4694m: +1 416 522 0717 ian.blairhillandknowlton.ca

 

Elizabeth Canna, CP Shipst: +44 (0)1293 861 921m: +41 (0)79 691 3764elizabeth.cannacpships.com

 

Investor Relations Kontakte:Björn Beroleit , TUI AGt: +49 511 566 1310bjoern.beroleittui.com

 

Jeremy Lee, CP Shipst: +1 514 934 5254m: +1 514 502 3112jeremy.leecpships.com

 



Quelle: TUI / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder

lich17.10.05 - TUI AG und CP Ships Limited haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass alle im Zusammenhang mit der von TUI geplanten Übernahme von CP Ships erforderlichen behördlichen Genehmigungen entweder vorliegen bzw. TUI auf die Anforderung ...
TUI verlängert Angebot für CP Ships - Behördliche Genehmigungen in Kanada und den USA bereits erhalten

Die TUI AG und CP Ships Limited haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass TUI ihr Angebot vom 30. August 2005 zum Erwerb von 100 Prozent der Aktien von CP Ships verlängert hat. Die Frist für die Annahme des Angebots läuft jetzt bis ...
Aktualisierung des erfolgreichen TUI Angebots zur Übernahme von CP Ships

Die TUI AG und CP Ships haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass Aktionäre, die 84.095.325 Aktien von CP Ships halten und damit 89,1 Prozent der CP Ships Aktien repräsentieren, das Angebot der Ship Acquisition Inc. vom 30. August 2005 zur ...
Offensive Integrationspolitik erforderlich

BERLIN. In Berlin stellt heute die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Marieluise Beck, ihren Zweijahresbericht zur Lage der Ausländer in Deutschland vor. Dazu erklärt der integrationspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, ...
DB schnürt zusätzliches Entschädigungspaket . weitere Angebotsverbesserungen für S-Bahn Berlin

Freie Fahrt im Dezember auch für Studenten . Unbürokratische Regelung für Monatskarten-Inhaber . An Adventswochenenden wird Einzel¬fahraus¬weis zum Tagesticket . Individuelle Kompensation für Gewerbe¬treibende . Millionenschwere Investitionen in Qualität ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder' (Stand 28.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 105941112 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder wurde bisher 2990 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Alle behördlichen Genehmigungen für die von TUI geplante Übernahme von CP Ships erhalten beziehungsweise für den Abschluss des Angebots nicht erforder'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.