pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von K-T Innovation

Innovation in Zeiten von Krise und Kreditklemme - ein Widerspruch?

Innovation Zeiten Krise Kreditklemme - Widerspruch?


Die Krise tritt Unternehmen jetzt in Form einer Kreditklemme gegenüber. Unternehmer und Geschäftsführer müssen in Finanzierungsgesprächen belegen, dass sie sich strategisch neu aufgestellt haben und Unternehmenskrisen zukünftig vermeiden können. Glücklicherweise können die Argumente aus Konzepten abgeleitet werden, die sowieso für die Planung von nachhaltigem Erfolg auf der Tagesordnung stehen. Inzwischen zeichnet sich das Bild der Zukunft nach der Krise deutlicher ab. Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt. Sie lassen neue Industrien entstehen, beeinflussen jedoch auch die alten Branchen wie Automobil und Maschinenbau. Damit ist eine strategische Neuausrichtung möglich geworden. Schlüssige Innovationsprojekte sorgen für Aufschwung im Unternehmen und gute Argumente in Bankgesprächen.

„Förderfähig sind nur solche Vorhaben, die einen nachhaltigen Erfolg erwarten lassen...“, heißt es im „Südwestfalen Manager 11-12/09“ in einem Beitrag zum KfW-Sonderprogramm 2009. Für Unternehmer und Geschäftsführer stellt sich die Frage, wie sie mit der gebotenen Schnelligkeit ein tragfähiges Konzept entwickeln und umsetzen können. Die Innovationsexpertin Dr. Angelika Kolb-Telieps empfiehlt:
• Beginnen Sie mit einem Zukunfts-Workshop. Stellen Sie Kernkompetenzen und Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens zukünftigen Entwicklungen gegenüber. Berücksichtigen Sie dabei Nachhaltigkeit, Demografie, Globalisierung, Urbanisierung, neue Technologien und Kommunikationsmittel. Leiten Sie Risiken und Chancen ab. Holen Sie sich Anregungen in der Rubrik Zukunftsmärkte auf der Website von www.k-t-innovation.de.
• Nutzen Sie die Erkenntnisse des Zukunfts-Workshops zur Überarbeitung von Strategie und Innovationsprogramm. Konzentrieren Sie sich auf wichtige Projekte, die in der gebotenen Zeit mit den verfügbaren Ressourcen umgesetzt werden können. Achten Sie auf professionelles Projektmanagement. Aber begehen Sie nicht den Fehler, alle Innovationen zu stoppen.
• Überprüfen Sie Effizienz und Potenziale des Innovationsprozesses: Liefern Mitarbeiter und Partner ausreichen viele und qualifizierte Ideen? Werden Projekte zielsicher, schnell und budgetschonend umgesetzt? Führen die Projekte zu neuen Märkten? Erstellen Sie einen Handlungsplan und implementieren Sie ihn zügig.
• Setzen Sie Innovationsprojekte mit Partnern um. Gemeinsam haben Sie mehr Kompetenz, sind schneller, teilen das Risiko und können zusätzliche Fördermittel in Anspruch nehmen. Achten Sie dabei auf ausreichenden Know-how-Schutz. Ziehen Sie auch Innovationsmakler aus dem Internet in Betracht. Diese können oft kurzfristig konkrete Probleme lösen.

Unverbindliche Informationen über zielführende Zukunfts-Workshops, professionelles Innovations- und Projektmanagement sowie die Ableitung von Argumenten für Bankgespräche erhalten Sie über infok-t-innovation.de.

K-T Innovation
Dr. A. Kolb-Telieps,
Reichenberger Str. 12
58511 Lüdenscheid
T 02351 980 583
F 0322 237 786 11
infok-t-innovation.de

K-T Innovation ist eine Unternehmensberatung für die mittelständische Industrie. Die Schwerpunkte liegen auf Strategie, Innovation und Produktentwicklung. Dabei ist uns besonders wichtig, dass mit Innovationen ein neuer Kundennutzen geschaffen wird. Wir legen Wert auf die Balance zwischen offener Zusammenarbeit mit Partnern und Know-how-Schutz.

Dr.-Ing. Angelika Kolb-Telieps ist Inhaberin von K-T Innovation und Beraterin. Sie hat ihre Kompetenz in mehr als 20 Jahren industrieller Praxis im Innovationsmanagement und in Forschung&Entwicklung erworben. Sie war selbst an Erfindungen neuer Werkstoffe, Verfahren und Komponenten beteiligt und hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel veröffentlicht. Sie ist Mitglied bei Die KMU-Berater – Verband freier Berater e. V. und im StrategieForum e. V.

Lüdenscheid, 02.12.2009

Quelle: K-T Innovation / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: K-T Innovation
Ansprechpartner: Dr. Angelika Kolb-Telieps
Straße: Reichenberger Str. 12
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 2351 980 583
Fax: +49 322 237 786 11

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Innovation , Krise , Kreditklemme , Zukunfts-Workshop , Projektmanagement


Ähnliche Pressemeldungen

Niger: Saatgut, Nahrungsmittel und Medizin für Krisenregion Westafrika

Hungersnot in WestafrikaBerlin, 22. Juli 2005 - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) verstärkt seine Hilfen für die notleidende Bevölkerung in Niger und sendet zusätzliches Personal in die Region. Die Hilfe konzentriert sich auf die Bereiche ...
Rot-Grün stürzt Rentenkasse in Finanzkrise

Ohne eine Trendwende am Arbeitsmarkt ist die Finanzkrise der Rentenkasse nicht zu bewältigen26. Juli 2005 - Zu den heutigen Meldungen über die aktuelle Finanzmisere der Rentenkasse erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ...
Russischer Bankensektor: nur Scheinerfolge nach der Krise

Die Versäumnisse bei der Bewältigung der schweren Bankenkrise im Jahr 1998 haben sich negativ auf die wirtschaftliche Entwicklung in Russland ausgewirkt, so der aktuelle Wochenbericht 32/2005 des DIW Berlin. Obwohl sich das russische BIP ...
"Erfolgreich aus der Schuldenkrise" – Online-Coaching und anwaltliche Rechtsberatung bei akademie.de

Berlin, den 11.08.2005 - Über drei Millionen Haushalte sind überschuldet. Alle 30 Sekunden wird in Deutschland eine eidesstattliche Versicherung abgenommen. Erst nach 30 Jahren erlöschen titulierte Forderungen. Überschuldete können ...
Reportagen und Hintergründe über Anschläge in Europa - ArtVoice startet IP-TV-Sender über Krisenprävention und bietet DVD über Londoner Anschläge

Grünwald bei München, 12. Juli 2005. Als Reaktion auf den wachsenden Informationsbedarf über terroristische Aktivitäten und Gegenmaßnahmen in Europa startet ArtVoice, der führende Anbieter von IP-basierten Fernsehsendern, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Innovation in Zeiten von Krise und Kreditklemme - ein Widerspruch?' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 588 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Innovation in Zeiten von Krise und Kreditklemme - ein Widerspruch? wurde bisher 487 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel". Die aktuellste Meldung wurde am 24.09.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Innovation in Zeiten von Krise und Kreditklemme - ein Widerspruch?'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Innovation in Zeiten von Krise und Kreditklemme - ein Widerspruch?'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.