pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Keine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken

Keine Laufzeitverlängerung Atomkraftwerken




"Mit jedem weiteren Jahr energetischer Nutzung der Atomkraft fallen zusätzlich rund 400 Tonnen hochradioaktiven Mülls an. Ohne Endlagerkonzept und nach dem Desaster mit dem Endlager Asse II ist das hochgradig verantwortungslos", so Dorothée Menzner zu dem für heute angesetzten Gespräch der vier großen Energieversorger mit der Bundesregierung über Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken. Die energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

"Von einer Verlängerung der Laufzeiten oder der Übertragung von Restlaufzeiten auf alte Atomkraftwerke würden ausschließlich die großen Stromkonzerne profitieren. Obwohl die Stromkonzerne seit 2002 über 100 Milliarden Gewinn eingefahren haben, weigern sie sich, sich an den Sanierungskosten des maroden Endlagers Asse II zu beteiligen. Der Steuerzahler soll die Zeche zahlen. Damit wird das Verursacherprinzip auf den Kopf gestellt.

Die Bürgerinnen und Bürger werden auf diese Weise gleich dreifach zur Kasse gebeten. Erstens über ihre Stromrechnungen, die die Konzerngewinne sichern. Zweitens mit ihren Steuern für die Atommüllentsorgung und last but not least bezahlen sie den Weiterbetrieb der mit massiven Sicherheitsmängeln belasteten Alt-Meiler mit der Gefährdung von Leib und Leben.

DIE LINKE fordert: Schluss mit der Klientelpolitik für große Stromkonzerne. Die Bundesregierung muss sich in Verantwortung für Mensch und Umwelt endgültig von der riskanten Atomenergie verabschieden."


F.d.R. Beate Figgener
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecherlinksfraktion.de


Berlin - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: Die Linke. im Bundestag / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Keine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113508736 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Keine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken wurde bisher 715 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Keine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Keine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.